UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Vorbericht Slowakei - Spanien bei der UEFA EURO 2020: Übertragung, Aufstellungen & Stimmen

Slowakei trifft in Gruppe E der UEFA EURO 2020 auf Spanien. Hier gibt es alle Infos zum Spiel.

Spanien bekommt es in Gruppe E der UEFA EURO 2020 am Mittwoch, den 23, Juni, um 18 Uhr MEZ in Sevilla mit der Slowakei zu tun.

Slowakei - Spanien: Live-Blog


Hintergrund

Die Euphorie der Slowaken nach dem Auftaktsieg wurde durch die Niederlage gegen Schweden am zweiten Spieltag etwas gedämpft, aber die Mannschaft von Štefan Tarkovič ist Tabellenzweiter und hat ihr Schicksal noch selbst in der Hand. Mit einem Sieg würde man ins Achtelfinale einziehen, aber auch ein Unentschieden könnte je nach Ausgang der anderen Partien reichen. Nach zwei Unentschieden, zuletzt gegen Polen, braucht La Roja alle drei Punkte, um das Ticket für die nächste Runde sicher zu haben.

Wer braucht was fürs Achtelfinale?

Gruppe E Jetzt live

Spiele S Siege S Unentschieden U Niederlagen N Tore Gegentore Tordifferenz Punkte Pkt.
SWE Schweden
Spielt derzeit
3 2 1 0 4 2 2 7
ESP Spanien
Spielt derzeit
3 1 2 0 6 1 5 5
SVK Slowakei
Spielt derzeit
3 1 0 2 2 7 -5 3
POL Polen
Spielt derzeit
3 0 1 2 4 6 -2 1

Übertragung im TV und via Stream

Hier geht es zu allen regionalen Übertragungspartnern der UEFA EURO 2020.

Jedes Tor von Spanien auf dem Weg zur EURO 2020
Jedes Tor von Spanien auf dem Weg zur EURO 2020

Aufstellungen

Slowakei: Dúbravka - Pekarík, Šatka, Škriniar, Hubočan - Kucka, Hromada - Haraslín, Hamšík, Mak - Duda
Bei der nächsten Gelben Karte gesperrt: Dúbravka, Duda, Hubočan, Weiss

Spanien: Unai Simón - Azpilicueta, Eric García, Laporte, Jordi Alba - Koke, Busquets, Pedri - Sarabia, Morata, Gerard Moreno
Bei der nächsten Gelben Karte gesperrt: Pau Torres, Rodri

Alle Tore der Slowakei auf dem Weg zur EURO 2020
Alle Tore der Slowakei auf dem Weg zur EURO 2020

Stimmen

Štefan Tarkovič, Trainer Slowakei: "Schweden und Polen waren die Favoriten in unseren Spielen gegen sie, aber Spanien ist der Top-Favorit und das nicht nur in unserer Gruppe, sondern im ganzen Turnier. Wir müssen uns gut auf das Spiel vorbereiten. Ich glaube immer noch, dass wir erfolgreich sein können."

Luis Enrique, Trainer Spanien: "Die Slowaken machen es einem sehr schwer, ein Tor gegen sie zu erzielen. Mit einem Unentschieden wären sie schon weiter. Sie haben ein 4-2-3-1, aber auch ein sehr klares 5-3-2 gespielt. Es ist sehr schwer, sich im Mittelfeld gegen sie durchzusetzen. Denn da agieren sie mit vielen Spielern."

Tomáš Hubočan, Verteidiger Slowakei: "In unserer Gruppe wird es viel Drama geben. Es gibt viele Möglichkeiten vor den letzten Spielen. Es wird auch für die Fans sehr interessant und ich bin mir sicher, dass sie ein so enges Finale genießen werden. Ich würde mich sehr freuen, Spanien wieder zu schlagen, wie wir es 2014 in Žilina getan haben, um diese Euphorie am Mittwoch wieder spüren zu können."

César Azpilicueta, Verteidiger Spanien: "Die Mannschaft gegen die Slowakei unbedingt gewinnen. Wir hätten gerne mehr Punkte geholt. Das ist nicht die Realität, aber im Fußball ist es wichtig, dass man sich auf sich selbst verlässt. Wir sind zu Hause, es ist wie ein K.-o.-Spiel, und es gibt Dinge, die wir gut machen, aber andere Aspekte, von denen wir wissen, dass wir sie verbessern müssen."

Formkurve (alle Wettbewerbe. letztes Spiel zuerst)

Slowakei: NSUUSU

Spanien: UUUSSU