UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

David James: England muss sich auf das Spiel und nicht auf Gegner Schottland konzentrieren

In seiner zweiten Kolumne über die UEFA EURO 2020 blickt der ehemalige englische Nationaltorhüter David James voraus auf das Bruderduell gegen Schottland am Freitag.

England hatte die Partie gegen Kroatien fest im Griff und ließ nur einen Schuss aufs eigene Tor zu. Es war in vielerlei Hinsicht eine perfekte Vorstellung. Die Leute fordern oft 3:0- oder 4:0-Siege, aber das würde nur zu hohe Erwartungen für die nächsten Spiele nach sich ziehen.

England dominierte die Partie die ersten 15 bis 20 Minuten fast nach Belieben, nahm dann aber das Tempo aus dem Spiel. Ich hatte ein bisschen Angst, dass sie die Kroaten so wieder ins Spiel kommen lassen würden, aber gerade als Luka Modrić besser ins Spiel fand, knipste Kalvin Phillips das Licht aus.

Download: EURO-App

Beeindruckend fand ich, dass England inzwischen über mehrere Spielstile verfügt. Harry Kane hatte nicht viele Chancen, aber das unterstreicht nur, dass die ganze Last nicht nur auf seinen Schultern ruht. Es gibt einige sehr kreative Spieler im Team, mir hat die Vielfältigkeit im englischen Spiel sehr gefallen.

So traf Gascoigne bei der EURO '96 gegen Schottland
So traf Gascoigne bei der EURO '96 gegen Schottland

Jetzt also gegen Schottland. England hat definitiv die besseren Spieler, aber das garantiert ja nicht, dass sie das Spiel auch gewinnen werden – so einfach funktioniert Fußball nicht. Kaum einer der Spieler wird sich an das legendäre Spiel vor 25 Jahren bei der EURO 1996 erinnern, die Hälfte des Kaders war damals noch gar nicht geboren.

England wird große Unterstützung von den Fans bekommen, jetzt müssen die Spieler nur noch ihren Job machen. Sie müssen sich auf das Spiel und nicht auf Gegner Schottland konzentrieren, aber ich bin sehr zuversichtlich.

Ich glaube nicht, dass Gareth Southgate gegen die Schotten experimentieren wird. Ich würde gerne Jack Grealish im Team sehen, solche Spiele sind wie maßgeschneidert für ihn. Aber es gibt viele Optionen.

Ich tippe auf einen englischen Sieg, aber das tue ich immer! Das zweite Team, das mich bisher begeistert hat, ist Italien; sie haben so viele junge, eindrucksvolle Spieler. Aber ich tippe nach wir auf England, ich habe das Gefühl, unsere Zeit ist gekommen.