UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Niederlande - Ukraine 3:2: Dumfries entscheidet Thriller

Nach einem überzeugenden Auftritt feiern die Niederländer einen erfolgreichen Auftakt in die UEFA EURO 2020.

Hier gibt es alle Höhepunkte dieser spektakulären Partie in Amsterdam.
Highlights: Niederlande - Ukraine 3:2

Die Niederlande haben in Gruppe C bei der UEFA EURO 2020 ihren Favoritenstatus untermauert. In Amsterdam gewann Oranje in einem Thriller mit 3:2 gegen die Ukraine.

Niederlande - Ukraine: So lief das Spiel

Spiel in Kürze

Die Niederlande legten los wie die Feuerwehr und verzeichneten bereits in den ersten sieben Minuten drei Hochkaräter. Nach einem Konter scheiterte Memphis Depay an Georgiy Bushchan (2.), der auch drei Minuten später stark gegen Denzel Dumfries parierte, ehe Georginio Wijnaldum das Leder knapp über den Kasten setzte (7.).

Im Anschluss beruhigte sich die Partie ein wenig, bevor in der 39. Minute Wijnaldum seinen Meister in Bushchan fand und Dumfries eine Minute später freistehend rechts am Tor vorbeiköpfte.

Denzel Dumfries besorgt per Kopf den niederländischen Siegtreffer
Denzel Dumfries besorgt per Kopf den niederländischen SiegtrefferGetty Images

Im zweiten Durchgang dauerte es sieben Minuten, ehe sich die Niederländer erstmals belohnten. Nach einem Pass von Dumfries ließ Bushchan den Ball nach vorne abklatschen, wo Wijnaldum angerauscht kam und zum 1:0 einschoss. Weitere sieben Minuten später staubte Wout Weghorst zum 2:0 ab, nachdem erneut Dumfries vorbereitet hatte.

Die Ukraine gab sich aber noch lange nicht geschlagen. In der 75. Minute schlenzte Andriy Yarmolenko den Ball sehenswert in den linken Winkel, ehe Roman Yaremchuk vier Minuten später nach einem Freistoß zum 2:2 einköpfte.

Für den Schlusspunkt sorgte jedoch Dumfries, der in der 85. Minute per Kopf den niederländischen Sieg sicherstellte.

Denzel Dumfries, der Star des Spiels
Denzel Dumfries, der Star des SpielsUEFA via Getty Images

Star des Spiels: Denzel Dumfries (Niederlande)

"Hat viel Energie reingebracht. War an vielen gefährlichen Szenen beteiligt und erzielte den Siegtreffer."
Frans Hoek, Technischer Beobachter der UEFA

Reaktionen

Wout Weghorst, Torschütze Niederlande: "Es war eine super Atmosphäre in unserer Arena in Amsterdam. Das erste Spiel ist immer wichtig. Am Ende geht es darum, dass du das Spiel gewinnst. Und das haben wir heute auch verdient gemacht. Wir waren größtenteils überlegen."

Georginio Wijnaldum, Kapitän Niederlande, über Dumfries: "Was für ein toller Abend für ihn. In der ersten Halbzeit hatte er schon eine große Kopfballchance und dann macht er sie."

Andriy Shevcheko, Trainer Ukraine: "Die Reaktion meines Teams hat mich beeindruckt. Als wir 0:2 zurücklagen, haben wir auf den Moment gelauert. Das Team hatte dann große Möglichkeiten. Besonders haben wir die Geschwindigkeit verbessert im Spiel. Klar sind wir enttäuscht. Denn wir haben kurz vor Schluss noch einen Fehler gemacht."

Wichtige Statistiken

  • Dies war der erste Sieg der Niederländer bei einer EURO-Endrunde seit der UEFA EURO 2008.
  • Dies war die EURO-Partie mit den meisten Toren nach einem torlosen ersten Durchgang.
  • Vor diesem Spiel war Ukraine-Trainer Andriy Shevchenko der einzige Spieler. der für die Ukraine ein Tor bei einer EURO-Endrunde erzielen konnte.
  • Die Niederländer haben bis auf eine Partie alle 19 Spiele gewonnen, in denen Wijnaldum getroffen hat.
  • Oranje hat zum zehnten Mal drei oder mehr Tore in einem EURO-Spiel erzielt.

Aufstellungen

Niederlande: Stekelenburg; Dumfries, Timber (88. Veltman), De Vrij, Blind (64. Aké), Van Aanholt (64. Wijndal); F. de Jong, De Roon, Wijnaldum; Depay (90.+1 Malen), Weghorst (88. L. de Jong)

Ukraine: Bushchan; Karavaev, Zabarnyi, Matviyenko, Mykolenko; Sydorchuk, Zinchenko, Malinovskyi; Yarmolenko, Yaremchuk, Zubkov (13. Marlos, 64. Shaparenko)

Nächste Spiele

Ukraine - Nordmazedonien - Donnerstag, 17. Juni
Niederlande - Österreich - Donnerstag, 17. Juni