UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Türkei gegen Wales: UEFA EURO 2020 Hintergrund, Zahlen und Fakten

Die Türkei und Wales treffen am zweiten Spieltag der Gruppe A bei der UEFA EURO 2020 zum ersten Mal seit fast 25 Jahren aufeinander.

Wales's Ryan Giggs falls over Turkey defender Recep Çetin during the sides' 1996 meeting
Wales's Ryan Giggs falls over Turkey defender Recep Çetin during the sides' 1996 meeting Popperfoto via Getty Images

Die Türkei und Wales treffen am zweiten Spieltag der Gruppe A bei der UEFA EURO 2020 zum ersten Mal seit fast 25 Jahren aufeinander.

• Aus den bisherigen sechs Begegnungen zeichnet sich kein klarer Favorit ab, doch beim letzten Duell gab es einen echten Thriller mit zehn Toren.

Frühere Begegnungen

• Es ist die erste Partie seit einem denkwürdigen Qualifikationsspiel für die FIFA-Weltmeisterschaft 1998 am 20. August 1997 in Istanbul. Die Gastgeber gewannen am Ende mit 6:4 und Hakan Şükür erzielte vier Tore. Wales war nach acht Minuten schon 0:2 in Rückstand, führte zwischenzeitlich aber 3:2 und 4:3, musste sich dann aber nach zwei weiteren Gegentoren in den letzten 15 Minuten doch geschlagen geben.

• Das Hinspiel in Cardiff im Dezember 1996 war dagegen torlos. Wales schied nach der Niederlage gegen die Türkei aus, doch die Türkei erreichte die Endrunde als dritter hinter den Niederlanden und Belgien ebenfalls nicht.

• Wales-Interimstrainer Robert Page feierte bei diesem 0:0 im Dezember 1996 sein Länderspieldebüt. Beim 10-Tore-Thriller im darauffolgenden August kam er auch 90 Minuten zum Einsatz.

• Dieses Spiel von 1997 war der einzige Sieg der Türkei gegen Wales seit November 1979, als die Türken in der Qualifikation zur UEFA-Europameisterschaft 1980 mit 1:0 in Izmir gewannen. Diese Partie sowie der 1:0-Erfolg von Wales im Hinspiel 12 Monate zuvor sind die einzigen EURO-Begegnungen der Teams.

• Der aktuelle türkische Nationaltrainer Şenol Güneş stand in diesen beiden Spielen im Kasten – sowie in den nächsten beiden, als Wales in der Qualifikation zur WM 1982 beide Spiele gewann (4:0 zuhause, 1:0 auswärts).

• Wales hat drei der bisherigen sechs Begegnungen gewonnen, doch der letzte Sieg war der 1:0-Sieg in Ankara am 25. März 1981.

EURO-Fakten: Türkei

• Für die Türkei ist es die fünfte Teilnahme an einer UEFA-Europameisterschaft, nachdem sie 1996 ihr Endrundendebüt gefeiert hatten. Bei der UEFA EURO 2000 erreichten sie das Viertelfinale sowie das Halbfinale bei der UEFA EURO 2008. 2004 und 2012 konnten sich die Türken nicht qualifizieren.

Nihats dramatischer Doppelpack 2008 für die Türkei
Nihats dramatischer Doppelpack 2008 für die Türkei

• 2016 beendete die Elf von Fatih Terim die Gruppe hinter Kroatien und Spanien auf Platz drei, verpasste jedoch das Achtelfinale trotz eines 2:0-Siegs zum Abschluss gegen die Tschechische Republik. Gegen Kroatien (0:1) und Spanien (0:3) hatte es nichts zu ernten gegeben. Die Niederlage gegen Spanien war die höchste Niederlage der Türkei bei einer EURO-Endrunde.

• Das Halbfinale 2008 gegen Deutschland in Basel, das 2:3 verloren ging, egalisierte den größten Erfolg der Türkei. 2002 landete die Nation, ebenfalls unter Şenol Güneş, bei der FIFA-Weltmeisterschaft 2002 nach einem Sieg gegen Co-Gastgeber Südkorea auf Platz drei.

• Die Türkei qualifizierte sich als Zweiter der Gruppe H hinter Weltmeister Frankreich für die UEFA EURO 2020 und holte 23 Punkte aus 10 Spielen. Vier dieser Punkte holte die Elf gegen Les Bleus (2:0 zuhause, 1:1 auswärts), wobei das Tor der Franzosen der einzige Gegentreffer für die Türken in den letzten sechs Qualifikationsspielen war.

Alle Tore der Türken auf dem Weg zur EURO 2020
Alle Tore der Türken auf dem Weg zur EURO 2020

• Die Truppe von Şenol Güneş kassierte in der Qualifikation nur drei Gegentreffer, neben Belgien die beste defensive Bilanz. Sie spielten achtmal zu Null - öfter als jedes andere Team.

• Es ist das fünfte Spiel der Türkei in Baku und das erste seit einer 0:1-Niederlage gegen Aserbaidschan im Oktober 2010 im Rahmen der Qualifikation zur UEFA EURO 2012. Dies war die erste Niederlage in dieser Stadt (2 Siege und 1 Remis); sie haben noch kein Spiel im Olympiastadion bestritten.

EURO-Fakten: Wales

• Für Wales ist es nach dem Debüt 2016 die zweite UEFA-Europameisterschaft. Das Team, damals trainiert von Chris Coleman, qualifizierte sich als Gruppenerster vor England, der Slowakei und Russland für die K.-o.-Phase, ehe das Team nach Siegen gegen Nordirland (1:0) und Belgien (3:1) erstmals überhaupt bei einem UEFA- oder FIFA-Turnier in allen Altersklassen das Halbfinale erreichte. Der spätere Champion Portugal erwies sich jedoch im Semifinale als zu stark und siegte mit 2:0.

Highlights der EURO 2016: Wales - Belgien 3:1
Highlights der EURO 2016: Wales - Belgien 3:1

• Zuvor hatte Wales bei einer EM am besten 1976 abgeschnitten, als sie im Viertelfinale mit insgesamt 1:3 an Jugoslawien scheiterten. Vor einem 1:1-Remis in Cardiff hatte Wales im Hinspiel mit 0:2 in Zagreb verloren

• 2016 war Wales erst zum zweiten Mal bei einem großen Turnier am Start. Bei der FIFA-Weltmeisterschaft 1958 erreichten sie das Viertelfinale, wo sie 0:1 gegen den späteren Champion Brasilien verloren.

• In der Qualifikation für diese Endrunde erwischte die Truppe von Ryan Giggs einen schwachen Start und verlor zwei der ersten drei Partien, ehe nach fünf ungeschlagenen Spielen (3 Siege und 2 Remis) Platz zwei in Gruppe E hinter Kroatien feststand. Sie lösten das Ticket für das Turnier mit einem 2:0-Heimsieg gegen Ungarn im letzten Spiel.

Jedes Tor von Wales auf dem Weg zur EURO 2020
Jedes Tor von Wales auf dem Weg zur EURO 2020

• Wales spielte am ersten Spieltag gegen die Schweiz ebenfalls in Baku – es war das erste Spiel der Waliser im Olympiastadion und endete 1:1. Am 16. November 2019 siegte Wales in der Qualifikation dank der Tore von Kieffer Moore und Harry Wilson mit 2:0 im 8 KM Stadionu gegen Aserbaidschan. Somit liegt die Bilanz in Aserbaidschan bei 3 Siegen und 2 Remis.

• Page spielte in den beiden ersten Spielen der Waliser in Baku jeweils über 90 Minuten: beim 2:0-Sieg in der Qualifikation zur UEFA EURO 2004 im November 2002 und beim 1:1 in der Qualifikation für die FIFA-Weltmeisterschaft 2006 im September 2004.

Verschiedenes

• Aaron Ramsey erzielte einen Doppelpack bei Arsenals 4:1-Sieg gegen Galatasaray mit Sinan Bolat und Burak Yılmaz am 6. Spieltag der UEFA Champions League 2014/15.

• Haben zusammen gespielt:
Çağlar Söyüncü & Danny Ward (Leicester 2018-)
Merih Demiral & Aaron Ramsey (Juventus 2019-)
Cengiz Ünder & Danny Ward (Leicester 2020-)
Ozan Kabak & Neco Williams (2021 Liverpool)