UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Vorbericht Niederlande - Ukraine bei der UEFA EURO 2020: Übertragung, Aufstellungen & Stimmen

Die Niederlande bekommen es in der Gruppe C der UEFA EURO 2020 mit der Ukraine zu tun. Alle Infos rund um das Spiel.

Die Niederlande spielen am Sonntag, 13 Juni, um 21 Uhr MEZ in der Gruppe C der UEFA EURO 2020 in Amsterdam gegen die Ukraine.

Niederlande - Ukraine: Live-Blog

Hintergrund

Nach dem Ausscheiden bei der UEFA EURO 2016 und der FIFA-WM 2018 bestreiten die Niederlande ihr erstes Endrundenspiel seit sieben Jahren, und das zuhause in Amsterdam. Es ist das erste Mal, dass diese Teams aufeinandertreffen. Die Ukraine hofft, die Form zu zeigen, die sie zur Endrunde gebracht hat, als sie ungeschlagen vor Titelverteidiger Portugal die Gruppe gewannen.

Den Link zur offiziellen EURO-App herunterladen

Übertragungen im TV und via Stream

Hier geht es zu allen regionalen Übertragungspartner der UEFA EURO 2020.

Mögliche Aufstellungen

Im Profil: Niederlande
Im Profil: Niederlande

Niederlande: Stekelenburg - Dumfries, Timber, De Vrij, Blind, Van Aanholt - F. de Jong, De Roon, Wijnaldum - Depay, Weghorst

Ukraine: Bushchan - Karavaev, Zabarnyi, Matviyenko, Mykolenko - Sydorchuk, Zinchenko, Malinovskyi - Yarmolenko, Yaremchuk, Zubkov

Trainerstimmen

Frank de Boer, Niederlande: "Die Ukraine hat einige wirklich gute Spieler, sie sind also nicht so leicht zu besiegen. Die osteuropäischen Länder werden immer gute Spieler haben. Ich erwarte drei sehr harte Gruppenspiele, aber wenn wir unseren Stil durchziehen, sollten wir in die nächste Runde einziehen."

Im Profil: Ukraine
Im Profil: Ukraine

Andriy Shevchenko, Ukraine: "Die Hauptaufgabe für die Mannschaft ist es, die Gruppenphase zu überstehen. Wir wissen, dass wir gegen sehr starke Teams spielen und dass die Niederlande einer der Favoriten sind. Die Hauptsache ist, dass wir einen bestimmten Stil haben, den wir durchziehen und den wir nicht ändern werden. Wir haben unsere eigenen Prinzipien, an die wir uns halten. Wir haben vielleicht die Möglichkeit, 4-3-3 oder zum Beispiel 3-5-2 zu spielen, aber unsere eigenen Prinzipien werden sich nicht ändern."

Formkurve (alle Wettbewerbe, letztes Spiel zuerst)

Niederlande: SUSSNS

Ukraine: SSUUUU

Nächste Spiele

Ukraine - Nordmazedonien – Donnerstag, 17. Juni, Bukarest
Niederlande - Österreich  – Donnerstag, 17. Juni, Amsterdam