Endrunden-Auslosung der UEFA EURO 2020 in Bukarest

Die Endrunden-Auslosung der UEFA EURO 2020 steigt am Samstag, den 30. November im ROMEXPO in Bukarest.

Christian Karembeu mit dem Pokal in Bukarest
Christian Karembeu mit dem Pokal in Bukarest ©FRF

Die UEFA hat bekannt gegeben, dass die Endrunden-Auslosung der UEFA EURO 2020 am Samstag, den 30. November im ROMEXPO in Bukarest stattfinden wird.

Diese Neuigkeiten wurden in der rumänischen Hauptstadt bei einer Zeremonie in der National Arena verkündet – einer von zwölf Spielstätten bei der Endrunde im Sommer 2020. Christian Karembeu, Gewinner der UEFA EURO 2000 mit Frankreich, brachte den EM-Pokal in die Arena und bestätigte die Neuigkeiten zur Auslosung.

Dorinel Munteanu, Miodrag Belodedici, Christian Karembeu und Gabriela Szabo
Dorinel Munteanu, Miodrag Belodedici, Christian Karembeu und Gabriela Szabo©FRF

"Ich freue mich, bekannt geben zu dürfen, dass in Bukarest am Samstag, den 30. November 2019 die Endrunden-Auslosung der UEFA EURO 2020 stattfinden wird", sagte er. "Ich bin mir sicher, dass die rumänische Hauptstadt für eine großartige Auslosung sorgen wird, genauso wie für vier tolle Partien bei der Endrunde im Juni 2020."

Der Franzose erklärte gegenüber dem Publikum, in dem auch die kürzlich ernannten lokalen Botschafter Gabriela Szabo, Miodrag Belodedici und Dorinel Munteanu saßen: "Ich wünsche Ihnen viel Glück bei der Austragung eines so prestigeträchtigen Events auf und außerhalb des Platzes, sowie beim Empfang der teilnehmenden Teams bei der Auslosung im November 2019, bevor die Fans für vier denkwürdige Partien im Juni 2020 hier aufschlagen."

Die European Qualifiers für die UEFA EURO 2020 starten am 21. März, die Endrunde beginnt am 12. Juni 2020. Keines der zwölf Gastgeberländer ist für die Endrunde mit 24 Teams automatisch qualifiziert.

Oben