Qualifikation zur UEFA EURO 2020: Alle Spiele

Hier finden Sie alle Spiele der European Qualifiers in der Übersicht.

©UEFA via Getty Images

Die European Qualifiers für die UEFA EURO 2020 erstrecken sich von März bis November 2019 - hier finden Sie alle Spiele und Ergebnisse in der Übersicht.

KOMPLETTER SPIELPLAN

Spielbeginn um 20:45 Uhr MEZ, wenn nicht anders angegeben.

SPIELTAG EINS

Donnerstag, 21. März

Gruppe C: Niederlande - Belarus, Nordirland - Estland
Gruppe E: Kroatien - Aserbaidschan, Slowakei - Ungarn
Gruppe G: Österreich - Polen, EJR Mazedonien - Lettland, Israel - Slowenien
Gruppe I: Belgien - Russland, Kasachstan - Schottland, Zypern - San Marino

Freitag, 22. März

Gruppe A: England - Tschechische Republik, Bulgarien - Montenegro
Gruppe B: Portugal - Ukraine, Luxemburg - Litauen
Gruppe H: Moldawien - Frankreich, Andorra - Island, Albanien - Türkei

Samstag, 23. März

Gruppe D: Georgien - Schweiz (15:00), Gibraltar - Republik Irland (18:00)
Gruppe F: Spanien - Norwegen, Schweden - Rumänien (18:00), Malta - Färöer Inseln (18:00)
Gruppe J: Italien - Finnland, Bosnien und Herzegowina - Armenien, Liechtenstein - Griechenland

SPIELTAG ZWEI

Sonntag, 24. März

Gruppe C: Niederlande - Deutschland, Nordirland - Belarus
Gruppe E: Wales - Slowakei (15:00), Ungarn - Kroatien (18:00)
Gruppe G: Polen - Lettland, Slowenien - EJR Mazedonien
Gruppe I: Kasachstan - Russland (15:00), San Marino - Schottland (18:00), Zypern - Belgien

Montag, 25. März

Gruppe A: Montenegro - England, Kosovo - Bulgarien
Gruppe B: Portugal - Serbien, Luxemburg - Ukraine
Gruppe H: Türkei - Moldawien (18:00), Frankreich - Island, Andorra - Albanien

Dienstag, 26. März

Gruppe D: Schweiz - Dänemark, Republik Irland - Georgien
Gruppe F: Malta - Spanien, Norwegen - Schweden, Rumänien - Färöer Inseln
Gruppe J: Armenien - Finnland (18:00), Italien - Liechtenstein, Bosnien und Herzegowina - Griechenland

SPIELTAG DREI

Freitag, 7. Juni

Gruppe A: Tschechische Republik - Bulgarien, Montenegro - Kosovo
Gruppe B: Ukraine - Serbien, Litauen - Luxemburg
Gruppe D: Georgien - Gibraltar (18:00), Dänemark - Republik Irland
Gruppe F: Färöer Inseln - Spanien, Schweden - Malta, Norwegen - Rumänien
Gruppe G: EJR Mazedonien - Polen, Österreich - Slowenien, Lettland - Israel

Samstag, 8. Juni

Gruppe C: Estland - Nordirland (18:00), Belarus - Deutschland
Gruppe E: Kroatien - Wales (15:00), Aserbaidschan - Ungarn (18:00)
Gruppe H: Island - Albanien (15:00), Moldawien - Andorra (18:00), Türkei - Frankreich
Gruppe I: Russland - San Marino (18:00), Belgien - Kasachstan, Schottland - Zypern
Gruppe J: Finnland - Bosnien und Herzegowina (18:00), Armenien - Liechtenstein (18:00), Griechenland - Italien

SPIELTAG VIER

Montag, 10. Juni

Gruppe A: Tschechiche Republik - Montenegro, Bulgarien - Kosovo
Gruppe B: Ukraine - Luxemburg, Serbien - Litauen
Gruppe D: Dänemark - Georgien, Republik Irland - Gibraltar
Gruppe F: Spanien - Schweden, Malta - Rumänien, Färöer Inseln - Norwegen
Gruppe G: Polen - Israel, EJR Mazedonien - Österreich, Lettland - Slowenien

Dienstag, 11. Juni

Gruppe C: Deutschland - Estland, Belarus - Nordirland
Gruppe E: Aserbaidschan - Slowakei (18:00), Ungarn - Wales
Gruppe H: Andorra - Frankreich, Island - Türkei, Albanien - Moldawien
Gruppe I: Kasachstan - San Marino (16:00), Belgien - Schottland, Russland - Zypern
Gruppe J: Italien - Bosnien und Herzegowina, Griechenland - Armenien, Liechtenstein - Finnland

SPIELTAG FÜNF

Donnerstag, 5. September

Gruppe D: Republik Irland - Schweiz, Gibraltar - Dänemark
Gruppe F: Rumänien - Spanien, Norwegen - Malta, Färöer Inseln - Schweden
Gruppe G: Israel - EJR Mazedonien
Gruppe J: Armenien - Italien (18:00), Bosnien und Herzegowina - Liechtenstein, Finnland - Griechenland

Freitag, 6. September

Gruppe C: Deutschland - Niederlande, Estland - Belarus
Gruppe E: Slowakei - Kroatien, Wales - Aserbaidschan
Gruppe G: Slowenien - Polen, Österreich - Lettland
Gruppe I: San Marino - Belgien, Schottland - Russland, Zypern - Kasachstan

Samstag, 7. September

Gruppe A: Kosovo - Tschechische Republik (15:00), England - Bulgarien (18:00)
Gruppe B: Litauen - Ukraine (18:00), Serbien - Portugal
Gruppe H: Island - Moldawien (18:00), Frankreich - Albanien, Türkei - Andorra

SPIELTAG SECHS

Sonntag, 8. September

Gruppe D: Schweiz - Gibraltar (18:00), Georgien - Dänemark (18:00)
Gruppe F
: Spanien - Färöer Inseln (15:00), Rumänien - Malta (18:00), Schweden - Norwegen
Gruppe J: Armenien - Bosnien und Herzegowina (18:00), Finnland - Italien, Griechenland - Liechtenstein

Montag, 9. September

Gruppe C: Nordirland - Deutschland, Estland - Niederlande
Gruppe E: Aserbaidschan - Kroatien (18:00), Ungarn - Slowakei
Gruppe G: Polen - Österreich, Slowenien - Israel, Lettland - EJR Mazedonien
Gruppe I: Schottland - Belgien, Russland - Kasachstan, San Marino - Zypern

Dienstag, 10. September

Gruppe A: England - Kosovo, Montenegro - Tschechische Republik
Gruppe B: Litauen - Portugal, Luxemburg - Serbien
Gruppe H: Frankreich - Andorra, Albanien - Island, Moldawien - Türkei

SPIELTAG SIEBEN

Donnerstag, 10. Oktober

Gruppe C: Niederlande - Nordirland, Belarus - Estland
Gruppe E: Kroatien - Ungarn, Slowakei - Wales
Gruppe G: Lettland - Polen, Österreich - Israel, EJR Mazedonien - Slowenien
Gruppe I: Kasachstan - Zypern (16:00), Belgien - San Marino, Russland - Schottland

Freitag, 11. Oktober

Gruppe A: Tschechische Republik - England, Montenegro - Bulgarien
Gruppe B: Portugal - Luxemburg, Ukraine - Litauen
Gruppe H: Island - Frankreich, Türkei - Albanien, Andorra - Moldawien

Samstag, 12. Oktober

Gruppe D: Georgien - Republik Irland (15:00), Dänemark - Switzerland (18:00)
Gruppe F: Färöer Inseln - Rumänien (18:00), Norwegen - Spanien, Malta - Schweden
Gruppe J: Bosnien und Herzegowina - Finnland (18:00), Italien - Griechenland, Liechtenstein - Armenien

SPIELTAG ACHT

Sonntag, 13. Oktober

Gruppe C: Belarus - Niederlande (18:00), Estland - Deutschland
Gruppe E: Ungarn - Aserbaidschan (18:00), Wales - Kroatien
Gruppe G: Polen - EJR Mazedonien, Slowenien - Österreich
Gruppe I: Kasachstan - Belgien (15:00), Zypern - Russland (18:00), Schottland - San Marino (18:00)

Montag, 14. Oktober

Gruppe A: Bulgarien - England, Kosovo - Montenegro
Gruppe B: Ukraine - Portugal, Litauen - Serbien
Gruppe H: Frankreich - Türkei, Island - Andorra, Moldawien - Albanien

Dienstag, 15. Oktober

Gruppe D: Schweiz - Republik Irland, Gibraltar - Georgien
Gruppe F: Schweden - Spanien, Rumänien - Norwegen, Färöer Inseln - Malta
Gruppe G: Israel - Lettland
Gruppe J: Liechtenstein - Italien, Griechenland - Bosnien und Herzegowina, Finnland - Armenien

SPIELTAG NEUN

Donnerstag, 14. November

Gruppe A: England - Montenegro, Tschechische Republik - Kosovo
Gruppe B: Portugal - Litauen, Serbien - Luxemburg
Gruppe H: Türkei - Island (18:00), Frankreich - Moldawien, Albanien - Andorra

Freitag, 15. November

Gruppe D: Schweiz - Georgien, Dänemark - Gibraltar
Gruppe F: Spanien - Malta, Rumänien - Schweden, Norwegen - Färöer Inseln
Gruppe J: Armenien - Griechenland (18:00), Finnland - Liechtenstein (18:00), Bosnien und Herzegowina - Italien

Samstag, 16. November

Gruppe C: Deutschland - Belarus, Nordirland - Niederlande
Gruppe E: Aserbaidschan - Wales (18:00), Kroatien - Slowakei
Gruppe G: Slowenien - Lettland (18:00), Israel - Polen, Österreich - EJR Mazedonien
Gruppe I: Zypern - Schottland (15:00), Russland - Belgien (18:00), San Marino - Kasachstan (18:00)

SPIELTAG ZEHN

Sonntag, 17. November

Gruppe A: Kosovo - England (18:00), Bulgarien - Tschechische Republik (18:00)
Gruppe B: Luxemburg - Portugal (15:00), Serbien - Ukraine (15:00)
Gruppe H: Albanien - Frankreich, Moldawien - Island, Andorra - Türkei

Montag, 18. November

Gruppe D: Gibraltar - Schweiz, Republik Irland - Dänemark
Gruppe F: Spanien - Rumänien, Schweden - Färöer Inseln, Malta - Norwegen
Gruppe J: Italien - Armenien, Liechtenstein - Bosnien und Herzegowina, Griechenland - Finnland

Dienstag, 19. November

Gruppe C: Deutschland - Nordirland, Niederlande - Estland
Gruppe E: Wales - Ungarn, Slowakei - Aserbaidschan
Gruppe G: Polen - Slowenien, Lettland - Österreich, EJR Mazedonien - Israel
Gruppe I: Belgien - Zypern, San Marino - Russland, Schottland - Kasachstan

Oben