Wer ist bei der nächsten Verwarnung gesperrt?

Welche Spieler verpassen das Viertelfinale der UEFA EURO 2016 gesperrt? Wer ist nur eine Verwarnung von einer potentiellen Sperre im Halbfinale entfernt?

N'Golo Kanté ist gesperrt
N'Golo Kanté ist gesperrt ©Getty Images

Im Viertelfinale gesperrt
Belgien: Thomas Vermaelen
Frankreich
: N'Golo Kanté, Adil Rami
Italien
: Thiago Motta

Nach Sperre wieder einsatzbereit
Polen: Bartosz Kapustka

Sperre für das Halbfinale der UEFA EURO 2016 droht ...
Polen - Portugal

Polen: Kamil Grosicki, Krzysztof Mączyński, Sławomir Peszko, Łukasz Piszczek, Michał Pazdan, Artur Jędrzejczyk
Portugal: William Carvalho, Pepe, Ricardo Quaresma

Wales - Belgien
Wales: Ben Davies, Aaron Ramsey, Neil Taylor, Sam Vokes
Belgien: Jan Vertonghen, Thomas Meunier, Axel Witsel, Marouane Fellaini, Michy Batshuayi

Deutschland - Italien
Deutschland: Jérôme Boateng, Mats Hummels, Sami Khedira, Joshua Kimmich, Mesut Özil
Italien: Andrea Barzagli, Leonardo Bonucci, Gianluigi Buffon, Giorgio Chiellini, Daniele De Rossi, Mattia De Sciglio, Éder, Lorenzo Insigne, Graziano Pellè, Salvatore Sirigu, Simone Zaza

Frankreich - Island
Frankreich: Olivier Giroud, Laurent Koscielny
Island
: Kári Árnason, Birkir Bjarnason, Johann Gudmundsson, Aron Gunnarsson, Hannes Halldorsson, Birkir Sævarsson, Kolbeinn Sigthorsson, Gylfi Sigurdsson, Ari Skúlason

Artikel 48.04 des offiziellen Reglements: Einzelne Verwarnungen aus Spielen der Endrunde verfallen nach dem Viertelfinale. Sie werden nicht ins Halbfinale übernommen.

Oben