Die EURO-Zeitmaschine: Rückblick auf 2004

In dieser Woche befassen wir uns mit der UEFA EURO 2004 - wir zeigen Ihnen tolle Tore von Zlatan Ibrahimović, Thierry Henry und Wayne Rooney und erfahren, was Griechenlands Helden von damals heute machen.

In dieser Woche befassen wir uns mit der UEFA EURO 2004
In dieser Woche befassen wir uns mit der UEFA EURO 2004 ©UEFA.com

Im Vorfeld der UEFA EURO 2016 wird UEFA.com in die Vergangenheit reisen und Ihnen die besten Geschichten, die schönsten Tore und die Highlights der vergangenen 14 Endrunden präsentieren.

Das gibt es diese Woche

  • Sehen Sie sich die Highlights von Griechenlands Triumph an - eine Sensation
  • Wir zeigen Ihnen die schönsten Tore, unter anderem von Zlatan Ibrahimović, Thierry Henry und Wayne Rooney
  • Dmitri Kirichenko traf nach 67 Sekunden für Russland - was waren die schnellsten EURO-Tore?
  • Wir nehmen Traianos Dellas unter die Lupe, der von Otto Rehhagel als "Koloss von Rhodos" bezeichnet wurde

Die EURO 2004

Jede Woche wird einem ganz bestimmten Turnier gewidmet, die nächsten sieben Tage stehen ganz im Zeichen der Endrunde von 2004 in Portugal. Wir beginnen unsere Berichterstattung jeweils am Montag mit der Mannschaft des Turniers. Am Dienstag nehmen wir ein ganz besonderes Bild unter die Lupe und erzählen Ihnen, was aus den Spielern auf diesem Foto geworden ist. Mittwochs können Sie dann die schönsten Tore des jeweiligen Turniers begutachten.

Highlights von der EURO 2004: Frankreich - England 2:1
Highlights von der EURO 2004: Frankreich - England 2:1

Jeden Donnerstag stellen wir Ihnen dann die Spieler vor, die bei dieser EURO Geschichte geschrieben haben und den Freitag widmen wir einem ganz besonderen Rekord oder Meilenstein der Turnier-Geschichte. Das Wochenende beginnt mit einer EURO-Kultfigur und endet mit den Video-Highlights des damaligen Endspiels.

Zusätzlich gibt es viele individuelle Spiel-Highlights.

EURO-Zeitmaschine
EURO 1960: 22. - 28. Februar
EURO 1964: 29. Februar - 6. März
EURO 1968: 7. - 13. März
EURO 1972: 14. - 20. März
EURO 1976: 21. - 27. März
EURO 1980: 28. März - 3. April
EURO 1984: 4. - 10. April
EURO 1988: 11. - 17. April
EURO 1992: 18. - 24. April
EURO 1996: 25. April - 1. Mai
EURO 2000: 2. - 8. Mai
EURO 2004: 9. - 15. Mai
EURO 2008: 16. - 22. Mai
EURO 2012: 23. - 29. Mai

Die Highlights von Griechenlands Triumph 2004
Die Highlights von Griechenlands Triumph 2004
Oben