In der EURO-Quali geht's rund

Am Freitag gibt es einige Qualifikations-Spiele, die schon darüber entscheiden könnten, wer im nächsten Sommer nach Frankreich reisen darf und wer zuhause bleiben muss.

Burak Yılmaz ist derzeit in Topform
Burak Yılmaz ist derzeit in Topform ©AFP/Getty Images

Gruppe A
Burak als Hoffnungsträger
Wenn Burak Yılmaz in Form ist - was nicht immer der Fall ist - ist er kaum zu stoppen. Die schlechte Nachricht für Kasachstan ist, dass Burak in seinen letzten zwei Spielen fünf Tore erzielt hat, darunter alle drei für Galatasaray AŞ beim 3:2-Sieg im türkischen Pokalfinale gegen Bursaspor. Im letzten November war er auch für den bisher einzigen Sieg der Türken in dieser Qualifikation verantwortlich - gegen Kasachstan. Nur ein weiterer Erfolg in Almaty lässt der Elf von Trainer Fatih Terim noch eine Chance auf eine Endrundenteilnahme.
Kasachstan - Türkei - 18 Uhr MEZ

Isländer und Tschechen vor Meilenstein
Kaum einer hätte diese Partie vor dem Beginn der Gruppe A als potenzielles Spitzenspiel getippt, aber da die Favoriten aus den Niederlanden und der Türkei mächtig gestrauchelt sind, haben sie die entstandene Lücke perfekt genutzt. Ein Sieg wäre für jedes der beiden Teams ein riesiger Schritt nach Frankreich. Spielführer Tomáš Rosický könnte als erst dritter Tscheche sein 100. Länderpiel bestreiten.
Island - Tschechische Republik - 20.45 Uhr MEZ

Alles oder Nichts für die Niederlande
Für die Oranje geht es schon um alles. Bei einer Niederlage könnten sie schon sechs Punkte hinter dem Führungsduo liegen; bei einem Sieg wären es nur noch zwei. Guus Hiddinks Team fegte Lettland im Hinspiel im November mit 6:0 vom Platz und schlug Spanien im März in einem Testspiel. Am letzten Freitag gab man allerdings gegen die USA eine 3:1-Führung aus der Hand und verlor mit 3:4. Lettland erreichte in seinen letzten beiden Spielen gegen die Tschechen und die Ukraine jeweils ein Unentschieden, die Holländer sollten also gewarnt sein.
Lettland - Niederlande - 20.45 Uhr MEZ

Highlights: Zypern - Andorra
Highlights: Zypern - Andorra

Gruppe B
Schreibt Andorra Geschichte?
Andorra, die kleine Nation in den Pyrenäen, hat seit ihrem Debüt 1996 bisher 45 Spiele im Rahmen der UEFA-Europameisterschaft bestritten - und alle verloren. Am ersten Spieltag war es Gareth Bale, der mit einem späten Tor einen historischen Punktgewinn verhinderte. Gegen Zypern, den Fünften der Gruppe, hofft man nun in Andorra natürlich auf ein Erfolgserlebnis.
Andorra - Zypern - 20.45 MEZ

Highlights: Israel - Bosnien und Herzegowina
Highlights: Israel - Bosnien und Herzegowina

Kommt Israel wieder in die Spur?
"Im letzten November, nach einem 3:0-Heimsieg gegen die Bosnier träumte ganz Israel von einer EURO-Teilnahme, doch nach Niederlagen gegen Wales und Belgien ist diese Hoffnung doch erheblich gesunken, nur ein Sieg in Zenica würde noch eine Tür nach Frankreich offen lassen, zumindest für die Gäste, Bosnien wäre dann endgültig raus.
Bosnien und Herzegowina - Israel - 20.45 MEZ

Highlights: Israel - Wales 0:3
Highlights: Israel - Wales 0:3

Schafft Bale, was Giggs versagt blieb?
Wales hat in seiner Geschichte unzählige Stars produziert, wie zum Beispiel Ryan Giggs, Ian Rush, Mark Hughes oder Neville Southall. Doch keiner dieser Spieler erreichte je eine WM- oder EURO-Endrunde, nur 1958 nahm Wales an der WM teil. Jetzt ist Gareth Bale angetreten, dies in seinem 50. Länderspiel zu ändern. Bei einem Sieg wäre die Reise nach Frankreich für die Waliser in greifbarer Nähe.
Wales - Belgien 20.45 MEZ

Highlights: Italien - Kroatien
Highlights: Italien - Kroatien

Gruppe H
Reicht beiden ein Remis?
Zuletzt trennten sich Kroatien und Italien zweimal in Folge 1:1 und ein drittes Mal scheint durchaus denkbar. Beide Teams, die im letzten Sommer bei der WM dabei waren und deshalb kaum eine Pause hatten, sind müde und haben viele Verletzte. Heimkeeper Danijel Subašić meint aber: "Wer kann schon müde sein, wenn es zu so einem großen Spiel kommt?" Dennoch wären der Gruppenerste und -Zweite mit einem Remis sicher nicht unzufrieden.
Kroatien - Italien - 20.45 MEZ

Highlights: Kroatien - Norwegen 5:1
Highlights: Kroatien - Norwegen 5:1

Norwegen unter Zugzwang
Robert Prosinečki begann im März seine Amtszeit als Trainer von Aserbaidschan mit einem Sieg gegen Malta und würde zu gerne dort weitermachen. Doch für Norwegen ist dies die letzte Chance, an Italien und Kroatien dran zu bleiben. Im Hinspiel in Baku gab es im letzten November einen 1:0-Erfolg der Skandinavier, das würden die Azeris nun gerne umdrehen.
Norwegen - Aserbaidschan - 20.45 MEZ

Highlights: Bulgaria v Malta
Highlights: Bulgaria v Malta

Malta zuversichtlich
Am letzten Montag beendete Malta mit einem 2:0 gegen Litauen eine 19-monatige Durststrecke ohne Sieg. Jetzt will man gegen Bulgarien nachlegen. "Dieser Sieg ist ein gutes Omen", erklärte Torschütze Paul Fenech gegenüber UEFA.com. "In der Form der zweiten Hälfte gegen Litauen ist auch gegen Bulgarien was für uns drin."
Malta - Bulgarien - 20.45 Uhr

Ab 18 Uhr gibt es alles zu diesen Spielen auf UEFA.com

Oben