EURO an diesem Tag: 20. Juni

An diesem Tag: Antonín Panenka verwandelte 1976 beim Triumph der Tschechoslowakei DEN Elfmeter.

©Getty Images

Tschechoslowakei - Bundesrepublik Deutschland 2:2 n.V., Tschechen gewinnen mit 5:3 im Elfmeterschießen
(8. Švehlík, 25. Dobiaš; 28. Müller, 89. Hölzenbein)
1976 Finale, Belgrad

Die DFB-Elf war frühzeitig durch zwei Tore von Ján Švehlík und Karol Dobiaš in Rückstand geraten, doch nach dem Anschlußtreffer von Dieter Müller erzwang Bernd Hölzenbein Sekunden vor Schluss noch eine Verlängerung.

Ähnlich war es schon im Halbfinale gegen Gastgeber Jugoslawien gelaufen, doch dieses Mal kamen Franz Beckenbauer und Co. nicht zu einem Siegtreffer und so musste bei einem großen internationalen Turnier erstmals das Elfmeterschießen über den Finalsieger entschieden. Die ersten sieben Schützen verwandelten, dann versagten Uli Hoeneß die Nerven und Antonín Panenka machte sich mit der Art und Weise seines verwandelten Elfmeters unsterblich.

Klicken Sie hier, um mehr zu lesen

Weitere EM-Spiele an einem 20. Juni
1964 Spiel um Platz drei: Ungarn - Dänemark 3:1 n.V.
1984 Gruppenphase: Bundesrepublik Deutschland - Spanien 0:1
1984 Gruppenphase: Portugal - Rumänien 1:0
2000 Gruppenphase: England - Rumänien 2:3
2000 Gruppenphase: Portugal - Deutschland 3:0
2004 Gruppenphase: Spanien - Portugal 0:1
2004 Gruppenphase: Russland - Griechenland 2:1
2008 Viertelfinale: Kroatien - Türkei 1:1, Türkei gewinnt mit 3:1 i.E.
2016 Gruppenphase: Slowakei - England 0:0

2016 Gruppenphase: Russland - Wales 0:3

Oben