UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Vorschau Kroatien - Schottland bei der UEFA EURO 2020: Übertragung, Aufstellungen, Stimmen

Kroatien trifft bei der UEFA EURO 2020 in Gruppe D auf Schottland – hier gibt's alle Infos.

Schottland trifft am Dienstag, 22. Juni um 21 Uhr MEZ in Glasgow als Teil der Gruppe D der UEFA EURO 2020 auf Kroatien.

Kroatien - Schottland: Live-Blog

Hintergrund

Beide Teams brauchen dringend einen Sieg. Kroatien holte am zweiten Spieltag ein 1:1 gegen Tschechien und ist aktuell dritter – nur aufgrund der Tordifferenz liegt man vor Schottland. Die Schotten zeigten beim Remis gegen England eine beeindruckende Leistung. Können sie auf dieses Momentum aufbauen und endlich zum ersten Mal in die K.-o.-Runde eines großen Turniers einziehen?

Wer braucht was?

TV & Stream

Hier geht es zu allen regionalen Übertragungspartner der UEFA EURO 2020.

Aufstellungen

Kroatien: Livaković - Juranović, Lovren, Vida, Gvardiol - Kovačić, Brozović - Perišić, Modrić, Vlašić - Petković
Bei der nächsten Gelben Karte gesperrt: Brozović, Ćaleta-Car, Kovačić, Lovren

Schottland: Marshall - McTominay, Hanley, Tierney - O'Donnell, McGinn, Robertson - Armstrong, McGregor - Dykes, Adams
Bei der nächsten Gelben Karte gesperrt: McGinn, O'Donnell

Trainerstimmen

Im Profil: Kroatien
Im Profil: Kroatien

Zlatko Dalić, Trainer Kroatien: "Schottland hätte es gegen Tschechien viel besser machen können, sie hatten viele Chancen. Gegen England haben sie motiviert gespielt und Kampfgeist gezeigt und gegen uns wird es genauso sein, weil drei Punkte für sie ein historisches Ergebnis wären und sie vor ihren Fans spielen. Mit einem Sieg gibt es eine positive Stimmung in der Mannschaft, das hatten wir noch nicht. In Russland [bei der WM 2018] hatten wir das, aber jetzt finden wir keinen Rhythmus."

Steve Clarke, Trainer Schottland: "Kroatien hat gute Eigenschaften, sie sind anders als England. Im Mittelfeld haben sie mit Kovačić und Modrić zwei Topspieler, mit denen wir umgehen müssen. Wenn wir alles auf den Platz bringen, was wir mitbringen wollen und alle Spieler mindestens 8/10 spielen, dann können wir darauf hoffen, dass es gut genug ist für den Sieg, mit dem wir weiterkommen würden."

Formkurve (alle Wettbewerbe, letztes Ergebnis zuerst)

Kroatien: UNNUSS

Schottland: UNSUSU

Download: EURO-App