UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

UEFA EURO 2020 - Tagesvorschau: Was bietet der Dienstag?

Der erste Spieltag endet mit dem Duell zwischen Weltmeister Frankreich und Deutschland. Außerdem trifft der amtierende Europameister Portugal auf Ungarn.

UEFA.com

Der amtierende Weltmeister und der amtierende Europameister starten am Dienstag in die UEFA EURO 2020.

In Gruppe F spielt Deutschland gegen Frankreich, während Portugal die Mission Titelverteidigung gegen Ungarn beginnt.

Download: EURO-App


18:00: Ungarn - Portugal (Gruppe F, Budapest)

Im Profil: Portugal
Im Profil: Portugal

Wie immer, wenn Portugal spielt, steht Cristiano Ronaldo im Fokus – der Juventus-Star könnte der erste Spieler werden, der an fünf EURO-Endrunden teilnimmt. Außerdem startet er mit neun Endrundentreffern in die EURO 2020 und könnte mit seinem nächsten Treffer alleiniger Toptorjäger werden (aktuell liegt er gleichauf mit Michel Platini) und ihm fehlen nur noch fünf Tore bis zu Ali Daeis Länderspielrekord von 109 Treffern. Ungarn könnte allerdings ein formidabler Gegner sein: In den letzten elf Spielen gab es keine einzige Niederlage; ein zwölftes Spiel ohne Niederlage wäre die beste Serie seit den Jahren der Goldenen Elf.

Aber Ronaldo hat seinen Blick natürlich auf ein noch größeres Ziel gerichtet. Gegenüber EURO2020.com sagte er: "Für mich ist es wichtiger, zweimal Europameister zu werden. Das wäre sehr wichtig. Das Team arbeitet gut zusammen, sie sind vorbereitet und jetzt wollen wir gut ins Turnier starten, das erste Spiel gewinnen – das ist die Basis in diesem Wettbewerb. Fünf Jahre später ist das Team anders, jünger, mit riesigem Potenzial. Wir werden erst im Verlauf des Turniers sehen, ob wir besser oder schlechter sind als 2016."

Fakt: Ungarn hat in 13 Spielen gegen Portugal kein Spiel gewonnen (4U, 9N) – die einzige Mannschaft, auf die man mehr als zehn Mal traf, ohne einen einzigen Sieg einzufahren.

21:00: Frankreich - Deutschland (Gruppe F, München)

Im Profil: Deutschland
Im Profil: Deutschland

Das Beste kommt zum Schluss – das Spitzenspiel des 1. Spieltags ist die letzte Partie der ersten Runde von Spielen bei der EURO 2020: Frankreich, FIFA-Weltmeister 2018, trifft auf seinen Vorgänger Deutschland. Les Bleus haben 16 der letzten 20 Spiele gewonnen und nur eine verloren. Spannend wird sein, ob sich Trainer Didier Deschamps für Rückkehrer Karim Benzema neben Antoine Griezmann und Kylian Mbappé entscheidet, oder wird es gar Olivier Giroud?

Auch wenn Frankreich über exzellente Offensivkräfte verfügt, weiß Deschamps, dass Deutschland im Angriff ebenfalls hervorragend besetzt ist. Beide Angriffsreihen werden alles daran setzen, die gegnerischen Verteidiger mächtig ins Schwitzen zu bringen: "Ziel ist, in beiden Strafräumen effektiv zu sein, da das Spiel dort entschieden wird."

Joachim Löw steht unterdessen vor seinem letzten Turnier als Bundestrainer und hat ein gutes Gefühl: "Der Teamspirit ist sehr gut. Die Mannschaft ist hungrig nach Erfolg. Das stimmt mich zuversichtlich und lässt mich ruhig schlafen."

Fakt: Frankreich ist seit fünf Spielen gegen Deutschland ungeschlagen (3S 2U), seit der 0:1-Niederlage im WM-Viertelfinale 2014 in Brasilien. Mats Hummels erzielte damals per Kopf den einzigen Treffer.

Alle Zeiten MEZ