UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Alle Kapitäne bei EURO-Endrunden

UEFA.com listet alle Spieler auf, die bei den bisherigen 15 EM-Endrunden die Kapitänsbinde trugen.

Didier Deschamps führte Frankreich als Kapitän und Trainer bei einer EURO
Didier Deschamps führte Frankreich als Kapitän und Trainer bei einer EURO Popperfoto via Getty Images

Bislang haben 14 verschiedene Kapitäne ihre Mannschaft zum EM-Titel geführt (Iker Casillas ist der einzige, der zweimal mit seinem Team Europameister wurde).

Mittlerweile haben zehn Männer ihr Land nicht nur als Kapitän zu einer EURO geführt, sondern auch als Trainer:
Franz Beckenbauer (Deutschland – Kapitän: 1972, 1976; Trainer: 1988)
José Antonio Camacho (Spain – Kapitän: 1988; Trainer: 2000)
Frank de Boer (Niederlande – Kapitän: 2000, 2004; Trainer: 2020)
Didier Deschamps (Frankreich – Kapitän: 1996, 2000; Trainer: 2016, 2020)
Kevin Keegan (England – Kapitän: 1980; Trainer: 2000)Morten Olsen (Dänemark – Kapitän: 1984, 1988; Trainer: 2004, 2012)
Michel Platini (Frankreich – Kapitän: 1984; Trainer: 1992)
Andriy Shevchenko (Ukraine – Kapitän: 2012; Trainer: 2020)
Rudi Völler (Deutschland – Kapitän: 1992; Trainer: 2004)
Dino Zoff (Italien – Kapitän: 1980; Trainer: 2000)

UEFA stellt alle Spieler vor, die ihr Land bei einer EM-Endrunde als Kapitän vertreten haben.

EURO 1960

Highlights: Die besten Tore der EURO 1960
Highlights: Die besten Tore der EURO 1960

Tschechoslowakei: Ladislav Novák
Frankreich: Robert Jonquet
Sowjetunion: Igor Netto
Jugoslawien: Bora Kostić

EURO 1964

Dänemark: Ole Madsen
Ungarn: Ferenc Bene
Sowjetunion: Valentin Ivanov
Spanien: Ferran Olivella

EURO 1968

Highlights: Die besten Tore der EURO 1968
Highlights: Die besten Tore der EURO 1968

England: Bobby Moore
Italien: Giacinto Facchetti
Sowjetunion: Albert Shesternev
Jugoslawien: Mirsad Farzlagić

EURO 1972

Belgien: Paul Van Himst
Ungarn: Ferenc Bene
Sowjetunion: Murtaz Khurtsilava
Bundesrepublik Deutschland: Franz Beckenbauer

EURO 1976

Highlights: Die besten Tore der EURO 1976
Highlights: Die besten Tore der EURO 1976

Tschechoslowakei: Anton Ondruš
Niederlande: Johan Cruyff
Bundesrepublik Deutschland: Franz Beckenbauer
Jugoslawien: Jovan Aćimović

EURO 1980

Belgien: Julien Cools
Tschechoslowakei: Anton Ondruš
England: Kevin Keegan
Griechenland: Giorgos Koudas
Italien: Dino Zoff
Niederlande: Ruud Krol
Spanien: Juan Asensi
Bundesrepublik Deutschland: Bernard Dietz

EURO 1984

Belgien: Jan Ceulemans
Dänemark: Morten Olsen
Frankreich: Michel Platini
Portugal: Manuel Bento
Rumänien: Costică Ştefănescu
Spanien: Luis Arconada
Bundesrepublik Deutschland: Karl-Heinz Rummenigge
Jugoslawien: Velimir Zajec

EURO 1988

Highlights: Die schönsten Tore der EURO 1988
Highlights: Die schönsten Tore der EURO 1988

Dänemark: Morten Olsen
England: Bryan Robson
Italien: Alessandro Altobelli*
Niederlande: Ruud Gullit
Republik Irland: Frank Stapleton
Spanien: José Antonio Camacho
Bundesrepublik Deutschland: Lothar Matthäus
Sowjetunion: Rinat Dasayev

*Giuseppe Bergomi trug bei allen vier Spielen von Italien die Kapitänsbinde, weil Altobelli zu Spielbeginn auf der Bank saß

EURO 1992

Highlights: Die besten Tore der EURO 1992
Highlights: Die besten Tore der EURO 1992

GUS: Oleksiy Mykhailychenko
Dänemark: Lars Olsen
England: Gary Lineker
Frankreich: Manuel Amoros
Deutschland: Rudi Völler*
Niederlande: Ruud Gullit
Schottland: Richard Gough
Schweden: Jonas Thern

*Andreas Brehme übernahm die Kapitänsbinde, nachdem sich Völler im ersten Spiel verletzt hatte und für den Rest des Turniers ausgefallen war

EURO 1996

Highlights: Die besten Tore der EURO 1996
Highlights: Die besten Tore der EURO 1996

Bulgarien: Borislav Mihaylov
Kroatien: Zvonimir Boban
Tschechische Republik: Václav Němeček
Dänemark: Michael Laudrup
England: Tony Adams
Frankreich: Didier Deschamps
Deutschland: Jürgen Klinsmann
Italien: Paolo Maldini
Niederlande: Danny Blind
Portugal: Vítor Baía
Rumänien: Gheorghe Hagi
Russland: Viktor Onopko
Schottland: Gary McAllister
Spanien: Andoni Zubizarreta
Schweiz: Alain Geiger
Türkei: Oğuz Çetin

EURO 2000

Highlights: Die besten Tore der EURO 2000
Highlights: Die besten Tore der EURO 2000

Belgien: Lorenzo Staelens
Tschechische Republik: Jiří Němec
Dänemark
: Peter Schmeichel
England: Alan Shearer
Frankreich: Didier Deschamps
Deutschland: Oliver Bierhoff
Italien: Paolo Maldini
Niederlande: Frank de Boer
Norwegen: Henning Berg
Portugal: Vítor Baía
Rumänien: Gheorghe Hagi
Slowenien: Darko Milanič
Spanien: Fernando Hierro
Schweden: Patrik Andersson
Türkei: Ogün Temizkanoğlu
Jugoslawien: Dragan Stojković

EURO 2004

Highlights: Die schönsten Tore der EURO 2004
Highlights: Die schönsten Tore der EURO 2004

Bulgarien: Stiliyan Petrov
Kroatien
: Boris Živković
Tschechische Republik
: Pavel Nedvěd
Dänemark
: René Henriksen
England
: David Beckham
Frankreich
: Marcel DesaillyDeutschland: Oliver Kahn
Griechenland
: Theodoros Zagorakis
Italien
: Fabio Cannavaro
Lettland
: Vitālijs Astafjevs
Niederlande
: Frank de Boer
Portugal
: Fernando Couto
Russland
: Aleksei Smertin
Spanien
: Raúl González
Schweden
: Johan Mjällby
Schweiz
: Jörg Stiel

EURO 2008

Highlights: Die besten Tore der EURO 2008
Highlights: Die besten Tore der EURO 2008

Österreich: Andreas Ivanschitz
Kroatien: Niko Kovač
Tschechische Republik: Tomáš Ujfaluši
Frankreich: Lilian Thuram
Deutschland: Michael Ballack
Griechenland: Angelos Basinas
Italien: Alessandro Del Piero*
Niederlande: Edwin van der Sar
Polen: Maciej Żurawski
Portugal: Nuno Gomes
Rumänien: Cristian Chivu
Russland: Sergei Semak
Spanien: Iker Casillas
Schweden: Freddie Ljungberg
Schweiz: Alexander Frei
Türkei: Emre Belözoğlu

*Der eigentliche Kapitän Fabio Cannavaro fiel kurz vor dem Turnier verletzungsbedingt aus

EURO 2012