Vorlagengeber bei EURO-Endrunden: Rekorde & Statistiken

Die besten, jüngsten und ältesten Vorbereiter im Überblick. Dazu viele weitere interessante Bestmarken aus der EURO-Geschichte.

Hamit Altıntop nach seinem beispiellosen "Dreierpack" für die Türkei bei der EM 2008
Hamit Altıntop nach seinem beispiellosen "Dreierpack" für die Türkei bei der EM 2008 AFP via Getty Images

In 286 Endrunden-Spielen der UEFA-Europameisterschaft fielen bereits 687 Tore. Hier klären wir ein wenig zur Entstehung dieser Treffer auf.

Meiste Torvorlagen

7 Karel Poborský (Tschechische Republik)
6 Cristiano Ronaldo (Portugal)
5 David Beckham (England)
5 Arjen Robben (Niederlande)
5 Luís Figo (Portugal)
5 Cesc Fàbregas (Spanien)
5 Bastian Schweinstiger (Deutschland)

Aaron Ramsey (Wales), Eden Hazard (Belgien), João Moutinho (Portugal), Mesut Özil (Deutschland) und Nani (Portugal) gehören zu elf Spielern mit vier EURO-Vorlagen.

Meiste Torvorlagen: K.-o.-Runde

3 Rainer Bonhof (BR Deutschland)
3 Xavi Hernández (Spanien)

Xavis drei Vorlagen kamen alle in EURO-Endspielen: 2008 und 2012.

Meiste Vorlagen: Gruppenphase

5 David Beckham (England)
5 Karel Poborský (Tschechische Republik)

Karel Poborský: Meine EURO-Erinnerungen
Karel Poborský: Meine EURO-Erinnerungen

Beste Kombination aus Vorlagengeber und Torschütze

3 Ljubinko Drulović/Savo Miloševic (Jugoslawien)
3 Dennis Bergkamp/Patrick Kluivert (Niederlande)

David Silva und Cesc Fàbregas erzielten in direkter Zusammenarbeit vier EURO-Treffer für Spanien. Beide legten je zwei Treffer für den anderen auf.

Bestes Verhältnis: Vorlagen/Spiele (mindestens 3 Vorlagen)

3 in 2 Rainer Bonhof (BR Deutschland)
4 in 4 Ljubinko Drulović (Jugoslawien)
4 in 5 Aaron Ramsey (Wales)
4 in 5 Eden Hazard (Belgien)
3 in 4 Eren Derdiyok (Schweiz)
3 in 4 Ihor Belanovs (UdSSR)

Rainer Bonhof im Halbfinale gegen Jugoslawien (1976)
Rainer Bonhof im Halbfinale gegen Jugoslawien (1976)Icon Sport via Getty Images

Meiste Torvorlagen in einem Turnier

4 Ljubinko Drulović, Jugoslawien (2000)
4 Karel Poborský, Tschechische Republik (2004)
4 Eden Hazard, Belgien (2016)
4 Aaron Ramsey, Wales (2016)

Meiste Vorlagen in einem Spiel

3 Hamit Altıntop, Türkei gegen Tschechische Republik (2008)

Hamit legte innerhalb von 15 Minuten drei Tore auf und verhalf der Türkei nach 0:2-Rückstand noch zu einem Last-Minute-Sieg.

Last-Minute-Held Nihat Kahveci über den Sieg der Türkei
Last-Minute-Held Nihat Kahveci über den Sieg der Türkei

Unterschiedliche Endrunden mit mindestens einer Vorlage

3 Jürgen Klinsmann, Deutschland (1988, 1992, 1996)
3 Luís Figo, Portugal (1996, 2000, 2004)
3 Nani, Portugal (2008, 2012, 2016)
3 João Moutinho, Portugal (2008, 2012, 2016)
3 Cesc Fàbregas, Spanien (2008, 2012, 2016)
3 Bastian Schweinsteiger, Deutschland (2004, 2008, 2012)
3 Cristiano Ronaldo, Portugal (2004, 2008, 2016)

Jüngster Vorlagengeber

18 Jahre und 115 Tage Enzo Scifo, Belgien gegen Jugoslawien (1984)

Ältester Vorlagengeber

37 Jahre und 23 Tage Arnold Mühren, Niederlande gegen UdSSR (1988)

Video: Van Basten Volleytreffer im Finale 1988
Video: Van Basten Volleytreffer im Finale 1988

Meiste Vorlagen nach Nation (mindestens 2)

Belgien Eden Hazard (4)
Kroatien Danijel Pranjić, Darijo Srna, Ivan Perišić (2)
Tschechische Republik Karel Poborský (7)
Dänemark Michael Laudrup (3)
England David Beckham (5)
Frankreich Jean Tigana (3), Youri Djorkaeff (3)
Deutschland Bastian Schweinstiger (5)
Griechenland Vasilios Tsiartas (2)
Island Kári Árnason (2)
Italien Andrea Pirlo, Demetrio Albertini (2)
Niederlande Arjen Robben (5)
Polen Jakub Błaszczykowski, Kamil Grosicki (2)
Portugal Cristiano Ronaldo (6)
Russland Andrey Arshavin (4)
Serbien Ljubinko Drulović* (4)
Spanien Cesc Fàbregas (5)
Schweden Anders Limpar, Henrik Larsson, Martin Dahlin, Sebastian Larsson, Zlatan Ibrahimović (2)
Schweiz Eren Derdiyok (3)
Türkei Hamit Altıntop (3)
Ukraine Ihor Belanovs (3)
Wales Aaron Ramsey (4)

*für Jugoslawien
**für UdSSR

Meiste Vorlagen nach Turnier (mindestens 2)

1960
1964 Igor Chislenko, UdSSR (2)
1968
1972 Gunter Netzer, BR Deutschland (2)
1976 Rainer Bonhof, BR Deutschland (3)
1980 Antonin Panenka, Tschechoslowakei; Bernd Schuster, BR Deutschland (2)
1984 Jean Tigana, Frankreich (3)
1988 Ihor Belanovs, UdSSR (3)
1992 Brian Laudrup, Dänemark; Fleming Povlsen, Dänemark; Frank Rijkaard, Niederlande; Martin Dahlin, Schweden; Ronald Koeman, Niederlande; Thomas Häßler, Deutschland (2)
1996 Youri Djorkaeff, Frankreich (3)
2000 Ljubinko Drulović, Jugoslawien (4)
2004 Karel Poborský, Tschechische Republik (4)
2008 Hamit Altıntop, Türkei; Wesley Sneijder, Niederlande; Cesc Fàbregas, Spanien (3)
2012 Steven Gerrard, England; Andrey Arshavin, Russland; Mesut Özil, Deutschland; David Silva, Spanien (3)
2016 Eden Hazard, Belgien; Aaron Ramsey, Wales (4)

Download: EURO-App

Weitere Inhalte