Wer hat die EURO als Spieler und Trainer gewonnen?

Nur einer hat es bisher geschafft, eine EURO als Spieler und Trainer zu gewinnen – Didier Deschamps oder Ronald Koeman könnten als nächstes nachziehen.

Didier Deschamps und Ronald Koeman haben als Spieler die EURO gewonnen
Didier Deschamps und Ronald Koeman haben als Spieler die EURO gewonnen @UEFA.com

Wer hat als Spieler und Trainer bei einer EURO triumphiert?

Dieses Kunststück hat bisher nur einer zustande gebracht: Berti Vogts!

Der ehemalige Abwehrspieler von Borussia Mönchengladbach (Spitzname: Terrier) war Mitglied der deutschen Mannschaft, die 1972 in Belgien triumphierte. Er kam damals allerdings nicht zum Einsatz. Als Trainer des DFB-Teams feierte er seinen größten Erfolg bei der EURO '96 mit dem Finalsieg gegen die Tschechische Republik, nachdem es 1992 in Schweden nur zu Platz zwei gereicht hatte.

EURO '96 Endspiel-Highlights: Deutschland - Tschechische Republik 2:1
EURO '96 Endspiel-Highlights: Deutschland - Tschechische Republik 2:1

Wer könnte es ihm bei der EURO 2020 nachmachen?

Unter den Trainern der UEFA EURO 2020 sind zwei ehemalige Europameister:

Didier Deschamps (Frankreich)
Er führte Les Bleus bei der UEFA EURO 2000 als Kapitän zum Titel. Außerdem ist er einer von nur drei Männern, die die FIFA-WM als Spieler (Frankreich, 1998) und Trainer (Russland, 2018) gewonnen haben. Wie Vogts hatte er 2016 sein Team gleich bei seiner ersten EURO ins Endspiel geführt, wie Vogts stand er zunächst auf der Verliererseite. Klappt's jetzt im zweiten Anlauf?

Ronald Koeman und Didier Deschamps heute
Ronald Koeman und Didier Deschamps heute@UEFA.com

Ronald Koeman (Niederlande)
Er organisierte im Endspiel der EURO 1988 die Abwehr der Oranje meisterhaft. Seit 2018 ist Koeman nun Trainer der Niederlande und nur ein Jahr später stand er mit seinem Team im Finale der UEFA Nations League.

Wer hätte es fast schaffen können?

Italiens Coach Roberto Mancini und Englands Trainer Gareth Southgate waren zumindest nahe dran, als Spieler zu triumphieren. Die Italiener scheiterten 1988 im Halbfinale an der Sowjetunion, England ereilte dasselbe Schicksal bei der EURO 1996 vor eigenen Fans, weil Southgate im Elfmeterschießen gegen das von Vogts trainierte Deutschland die Nerven versagten.

Weitere Inhalte