Deutschlands EURO-Bilanz: die besten Torschützen, die Stars und die Titelsammler

Auch bei der EURO 2024 wird Deutschland mit dabei sein, zum 14. Mal bei einer EURO-Endrunde, das hat vor dem DFB-Team noch keine Mannschaft geschafft. Hier die Zahlen der deutschen EURO-Dominanz.

Jürgen Klinsmann feiert den Titelgewinn bei der EURO ‘96
Jürgen Klinsmann feiert den Titelgewinn bei der EURO ‘96 Hulton Archive

Am 16. Juni wird das DFB-Team in München gegen Frankreich sein 50. Spiel bei einer EURO-Endrunde bestreiten; UEFA.com hat noch weitere Rekordzahlen der Deutschen.

Seit seiner ersten Teilnahme bei einer Europameisterschaft im Jahr 1972 hat das DFB-Team keine einzige Endrunde verpasst. Bei der EURO 2024 wird man das 14. Mal in Folge dabei sein und das auch noch als Gastgeber. Der dreimalige Gewinner (1972, 1980, 1996) muss allerdings seit 1996, als man unter Berti Vogts in England triumphierte, auf einen weiteren Titelgewinn warten. Vogts ist übrigens der Einzige, der eine UEFA-Europameisterschaft als Spieler und Trainer gewinnen konnte.

So jubelte das DFB-Team 1980
So jubelte das DFB-Team 1980Getty Images

Bei sechs der zwölf Endrundenteilnahmen erreichten die Deutschen das Endspiel, aber es gab auch einige Enttäuschungen, so blieb man 2000 und 2004 jeweils in der Gruppenphase hängen. Doch angesichts der unten aufgeführten Zahlen leuchtet schnell ein, dass das Team von Joachim Löw auch bei der Heim-EURO zu den ganz heißen Siegesanwärtern zu zählen sein wird.

Deutsches Abschneiden bei den bisherigen EUROs?

3: Sieger (1972, 1980, 1996)
3: Finale (1976, 1992, 2008)
3: Halbfinale (1988, 2012, 2016)
3: Gruppenphase (1984, 2000, 2004)
1: nicht qualifiziert (1968)
2: nicht teilgenommen (1960, 1964 – die DDR nahm an jeder EURO von 1960 bis 1988 teil, konnte sich aber nie für eine Endrunde qualifizieren; für die Auslosung der Qualifikation zur EURO ‘92 war die Mannschaft zwar nominiert, zog aufgrund der Wiedervereinigung 1990 aber zurück.)

Wer bestritt die meisten EURO-Spiele für Deutschland?

Bayern-Ikone Bastian Schweinsteiger muss in Sachen EURO-Einsätze bei Endrunden nur Cristiano Ronaldo den Vortritt lassen.

 Bastian Schweinsteiger 2016 bei seiner vierten EURO
Bastian Schweinsteiger 2016 bei seiner vierten EUROGetty Images

18: Bastian Schweinsteiger (2004, 2008, 2012, 2016)
14: Philipp Lahm (2004, 2008, 2012)
13: Mario Gomez (2008, 2012, 2016)
13: Thomas Häßler (1992, 1996)
13: Jürgen Klinsmann (1992, 1996)
13: Miroslav Klose (2004, 2008, 2012)

Wer schoss die meisten Endrunden-Tore für Deutschland?

Mario Gomez jubelt bei der  EURO 2012
Mario Gomez jubelt bei der EURO 2012AFP via Getty Images

5: Mario Gomez
5: Jürgen Klinsmann
5: Gerd Müller
4: Lukas Podolski
4: Rudi Völler
4: Dieter Müller

Deutschlands beste Torschützen bei den EURO-Endrunden

Gerd Müller bei der EURO 1972
Gerd Müller bei der EURO 1972Hulton Archive

Gerd Müller (1972), Dieter Müller (1976), Klaus Allofs (1980) und Karl-Heinz Riedle (1992) waren jeweils Toptorschützen einer EURO-Endrunde.

1972: Gerd Müller (4)
1976: Dieter Müller (4)
1980: Klaus Allofs (3)
1984: Rudi Völler (2)
1988: Rudi Völler (2)
1992: Karl-Heinz Riedle (3)
1996: Jürgen Klinsmann (3)
2000: Mehmet Scholl (1)
2004: Michael Ballack, Torsten Frings (1)
2008: Lukas Podolski (3)
2012: Mario Gomez (3)
2016: Mario Gomez (2)

Welche DFB-Spieler erzielten in einem Endrundenspiel die meisten Tore?

Zwei der acht Dreierpacks, die bei einer EURO-Endrunde erzielt wurden, gehen auf das Konto von deutschen Spielern.

3: Dieter Müller (Deutschland - Jugoslawien 4:2 n.V., Halbfinale 17.06.76)
3: Klaus Allofs (Deutschland - Niederlande 3:2, Gruppenphase 14.06.80)

Welcher deutsche Spieler hat die meisten Endrunden bestritten?

Kein Spieler hat bisher an mehr als vier EURO-Endrunden teilgenommen, Cristiano Ronaldo könnte bei der UEFA EURO 2020 der erste werden, der fünf Mal dabei ist.

Deutschlands Rekordspieler Lothar Matthäus bei der EURO 1988
Deutschlands Rekordspieler Lothar Matthäus bei der EURO 1988 Icon Sport via Getty Images

4: Lothar Matthäus (Deutschland 1980, 1984, 1988, 2000)
4: Lukas Podolski (Deutschland 2004, 2008, 2012, 2016)
4: Bastian Schweinsteiger (Deutschland 2004, 2008, 2012, 2016)

Wer trainierte das DFB-Team bei den EURO-Endrunden?

Helmut Schön (Belgien, 1972), Jupp Derwall (Italien, 1980) und Berti Vogts (England, 1996) führten die Deutschen zum Titelgewinn. Jogi Löw peilt dasselbe bei seiner vierten Endrunde an.

Die EURO 2020 wird die vierte Endrunde für Joachim Löw
Die EURO 2020 wird die vierte Endrunde für Joachim Löw©Getty Images

1972: Helmut Schön
1976: Helmut Schön
1980: Jupp Derwall
1984: Jupp Derwall
1988: Franz Beckenbauer
1992: Berti Vogts
1996: Berti Vogts
2000: Erich Ribbeck
2004: Jürgen Klinsmann
2008: Joachim Löw
2012: Joachim Löw
2016: Joachim Löw

Oben