UEFA EURO 2020 Gruppe C: Ukraine, Niederlande, Österreich

Wissenswertes zu den Teams Gruppe C der UEFA EURO 2020.

Niederlande

Direkte Bilanz
gegen Ukraine 1S 1U 0N 4:1 Tore
gegen Österreich 9S 4U 6N 36:24 Tore

Bilanz in der Qualifikation: 6S 1U 1N 24:7 Tore
Top-Torschütze der Qualifikation: Georginio Wijnaldum (8)
Bestes Ergebnis bei einer UEFA EURO: Sieger (1988)
UEFA EURO 2016: nicht qualifiziert

Highlights: Niederlande - Nordirland 3:1
Highlights: Niederlande - Nordirland 3:1

Trainer: Ronald Koeman
Wurde 1988 mit Oranje Europameister und hat nun als Trainer die Niederlande wieder zum Erfolg geführt. Erst seit Februar 2018 ist er im Amt.

Schlüsselspieler: Memphis Depay
Die Niederlande haben einen sehr breiten Kader. Aber in der Offensive ist wohl keiner so wertvoll wie der Stürmer von Lyon. Er ist ständig unterwegs und verfügt über einen unglaublich harten Schuss mit dem rechten Fuß.

Größtes Talent: Donny van de Beek
Der 22-Jährige ist das nächste vielversprechende Talent aus der berühmten Ajax-Schule. Der Mittelfeldspieler hat eine exzellente Ballkontrolle, einen sehr guten Blick für den Mitspieler und immer das richtige Timing für Vorstöße in den Strafraum.

Hätten Sie es gewusst?
Die Niederländer konnten sich weder für die UEFA EURO 2016 noch für die FIFA-WM 2018 qualifizieren. So lange mussten sie seit den 1980er Jahre nicht mehr bei großen internationalen Turnieren zuschauen. Damals meldeten sie sich prompt mit dem Gewinn der EURO 1988 in Deutschland zurück.

Ukraine

Direkte Bilanz
gegen Niederlande 0S 1U 1N 1:4 Tore
gegen Österreich 1S 0U 1N 4:4 Tore

Bilanz in der Qualifikation: 6S 0N 2U 17:4 Tore
Top-Torschütze in der Qualifikation: Roman Yaremchuk (4)
Bestes Ergebnis bei einer UEFA EURO: Gruppenphase (2012, 2016)
UEFA EURO 2016: Gruppenphase

Trainer: Andriy Shevchenko
War ein brillanter Stürmer, der mit AC Milan 2003 die UEFA Champions League gewann und 2004 mit dem Ballon d'Or ausgezeichnet wurde. Mit 67 Toren ist Shevchenko immer noch Fünfter der ewigen Torschützenliste in UEFA-Klubwettbewerben.

Schlüsselspieler: Andriy Yarmolenko
Mit 36 Treffern der Top-Torjäger unter allen aktuellen ukrainischen Nationalspielern (nur Shevchenko mit 48 hat mehr). Nachdem er lange verletzt war, hat er nun wieder zu alter Stärke gefunden.

Größtes Talent: Viktor Tsygankov
Der 21-Jährige hat starke Konkurrenz im Nationalteam, weil sowohl Yarmolenko als auch Marlos auf seiner Lieblingsposition auf dem rechten Flügel spielen können. Aber er hat die Anlagen, sich dort durchzusetzen.

Hätten Sie es gewusst?
Zum ersten Mal konnte sich die Ukraine direkt für eine EURO qualifizieren. 2012 war sie als Co-Gastgeber automatisch qualifiziert, 2016 wurde Slowenien in den Play-offs besiegt.

Österreich

Direkte Bilanz
gegen Niederlande 6S 4U 9N 24:36 Tore
gegen Ukraine 1S 0U 1N 4:4 Tore

Bilanz in der Qualifikation: 6S 1U 3N 19:9 Tore
Top-Torschütze in der Qualifikation
: Marko Arnautović (6)
Bestes Ergebnis bei einer UEFA EURO
: Gruppenphase (2008, 2016)
UEFA EURO 2016
: Gruppenphase

Highlights: Österreich - Israel 3:1
Highlights: Österreich - Israel 3:1

Trainer: Franco Foda
Für die deutsche Nationalmannschaft absolvierte der gebürtige Mainzer zwei Einsätze. Als Trainer der österreichischen Auswahl hat er diese Anzahl bereits überschritten. Und es sollen noch viele Spiele dazukommen.

Schlüsselspieler: Marko Arnautović
Mit sechs Toren in der Qualifikation ist Marko Arnautović so etwas wie die rot-weiß-rote Lebensversicherung. Ohne ihn hat die ÖFB-Auswahl an vorderster Front bedeutend weniger Durchschlagskraft.

Größtes Talent: Konrad Laimer
Franco Foda vertraut auf die Vielseitigkeit des RB-Leipzig-Spielers. Ein Motor im zentralen Mittelfeld, gefährlich auf den Flügeln und felsenfest in der Defensive.

Hätten Sie es gewusst?
Seit dem 2:1 gegen die USA bei der WM 1990 konnte Österreich keinen Sieg mehr bei einer Endrunde feiern. Nach 30 Jahren soll diese Flaute nun ein Ende finden.

Komplettiert wird die Gruppe C entweder durch Rumänien (bei einem Sieg im Play-off-Weg A) oder dem Sieger von Play-off-Weg D (Georgien, Nordmazedonien, Kosovo oder Belarus)

Oben