Bundestrainer Löw: “Ich bin sehr gelassen”

Seit 1996 wartet die deutsche Nationalmannschaft auf einen EM-Titel. Im kommenden Jahr nimmt das DFB-Team den nächsten Anlauf, vorher steht die Auslosung an.

Bongarts/Getty Images

Groß war das Wehklagen in Fußball-Deutschland nach der katastrophalen FIFA-Weltmeisterschaft 2018. Kurz darauf setzte die DFB-Elf auch noch die UEFA Nations League in den Sand.

Bundestrainer Joachim Löw zog seine Konsequenzen und läutete einen Neuaufbau ein, der in einer weitestgehend souveränen Qualifikation für die UEFA EURO 2020 mündete. Trotzdem bleiben einige Fragezeichen – vor allem angesichts der schweren Knieverletzungen von Leistungsträgern wie Abwehrchef Niklas Süle und Flügelflitzer Leroy Sané, die nicht zu ersetzen sind.

EURO-AUSLOSUNG: 30. NOVEMBER

Bevor die Nationalmannschaft 2020 in die EM-Vorbereitung startet, steht noch die Auslosung der Gruppenphase am Samstag ab 18 Uhr in Bukarest auf dem Programm. Hier gibt es alles Wissenswerte über die Elf von Joachim Löw, die alle drei Gruppenspiele in München bestreiten wird.

Vier Hoffnungsträger: Kroos, Gündoğan, Goretzka und Werner
Vier Hoffnungsträger: Kroos, Gündoğan, Goretzka und WernerBongarts/Getty Images

Auf diese Teams kann Deutschland (Topf 1) treffen:
Topf 2: Frankreich, Polen, Schweiz, Kroatien
Topf 3: Portugal, Türkei, Österreich, Schweden, Tschechische Republik
Topf 4: Gewinner der Play-off-Wege A oder D

Deutschlands Bilanz in Gruppe C der Qualifikation: 7S, 1N, 30:7 Tore
Top-Torschütze in der Qualifikation: Serge Gnabry (8)
Bestes Ergebnis bei einer UEFA EURO: Sieger (1972, 1980, 1996)
UEFA EURO 2016: Halbfinale, 0:2-Niederlage gegen Frankreich

Trainer: Joachim Löw
Löw ist schon seit 2006 Nationaltrainer von Deutschland und führte die DFB-Elf 2014 zum Weltmeistertitel.

Schlüsselspieler: Toni Kroos
Kroos ist einer der wenigen, die bei diesem Triumph 2014 dabei waren, und als herausragender Passgeber bekannt, der das Tempo des Umschaltspiels der Deutschen diktiert.

Größtes Talent: Kai Havertz
Der 22-Jährige ist die große Hoffnung von Bayer Leverkusen, beweist große Übersicht, bleibt unter Druck ruhig und passt perfekt in das Konzept von Löw.

Kai Havertz zusammen mit  İlkay Gündoğan
Kai Havertz zusammen mit İlkay GündoğanUEFA via Getty Images

Stimmen zur Auslosung:

Joachim Löw, Bundestrainer
Mit der Auslosung bekommt ein Turnier sein Gesicht. Wenn wir unsere Gegner und weitere mögliche Konstellationen kennen, können wir in die weiteren konkreten Planungen einsteigen. Ich bin sehr gelassen, wir nehmen es, wie es kommt.

Fritz Keller, DFB-Präsident
Unsere Vorfreude auf die EURO 2020 ist riesig. Nicht nur, weil sich unsere Nationalmannschaft mit zuletzt überzeugenden Auftritten als Gruppenerster für die EM qualifiziert hat, sondern auch weil wir mit München ein hervorragender und herzlicher Gastgeber sein möchten. Es ist eine wunderbare Perspektive für den DFB, sowohl sportlich als auch organisatorisch unseren Beitrag zu leisten, damit das Turnier zu einem Fest des Fußballs wird.

Serge Gnabry: Alle Tore in den European Qualifiers
Serge Gnabry: Alle Tore in den European Qualifiers

Philipp Lahm, Weltmeister-Kapitän 2014 und Geschäftsführer DFB EURO GmbH
Ich freue mich auf die Spiele in München. Wir sind Teil eines großen, europäischen Projekts und werden uns gut präsentieren. München ist eine tolle Stadt, und es gibt für mich kein schöneres Stadion als die Fußball Arena München. Für uns von der DFB EURO GmbH sind die Spiele aber auch ein wertvoller Testlauf für das Turnier in vier Jahren, für das wir uns sehr viel vorgenommen haben. Sportlich, organisatorisch, aber auch weiter darüber hinaus.

Hätten Sie es gewusst?
Deutschland hat sich zum 26. Mal in Folge für eine Weltmeisterschaft oder Europameisterschaft qualifiziert.

Oben