UEFA EURO 2020: Wer spielt wo?

Bei der UEFA EURO 2020 gibt es 12 Gastgeberstädte. Wo wird dein Team spielen?

In St. Petersburg finden drei Spiele in Gruppe B und ein Viertelfinale statt
Getty Images

Nach der Auslosung der UEFA EURO 2020 am 30. November können Fans endlich den Weg ihres Teams zum Finale in Wembley planen. Aber die Nationalmannschaften, die auch Gastgeber sind, wissen jetzt schon so ungefähr, wohin ihre Reise führt.

Italien

Gruppe A: Rom
Achtelfinale: London, Amsterdam, Bukarest, Bilbao oder Glasgow
Viertelfinale: St. Petersburg, München, Rom oder Baku
Halbfinale: London
Finale: London

Russland

Gruppe B: St. Petersburg und möglicherweise Kopenhagen
Achtelfinale: Bilbao, Amsterdam, Bukarest oder Glasgow
Viertelfinale: St. Petersburg, München, Rom oder Baku
Halbfinale: London
Finale: London

Spanien

Gruppe E: Bilbao und möglicherweise Dublin
Achtelfinale: Glasgow, Kopenhagen, Bilbao oder Budapest
Viertelfinale: St. Petersburg, München, Rom oder Baku
Halbfinale: London
Finale: London

Belgien, Polen

Gruppenphase: Amsterdam, Baku, Bilbao, Bukarest, Budapest, Kopenhagen, Dublin, Glasgow, London, München, Rom oder St. Petersburg
Achtelfinale: Amsterdam, Bilbao, Bukarest, Budapest, Kopenhagen, Dublin, Glasgow oder London
Viertelfinale: St. Petersburg, München, Rom oder Baku
Halbfinale: London
Finale: London

Ukraine

Gruppenphase: Amsterdam, Baku, Bilbao, Bukarest, Budapest, Kopenhagen, Dublin, Glasgow, London, München oder Rom
Achtelfinale: Amsterdam, Bilbao, Bukarest, Budapest, Kopenhagen, Dublin, Glasgow oder London
Viertelfinale: St. Petersburg, München, Rom oder Baku
Halbfinale: London
Finale: London

Oben