UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Mihaylov und Lato werden für 100 Länderspiele geehrt

Borislav Mihaylov und Grzegorz Lato sind nun ebenfalls mit der UEFA-Auszeichnung für 100 oder mehr Länderspiele für eine europäische Nationalmannschaft bedacht worden.

Borislav Mihaylov erhält die Auszeichnung von UEFA-Präsident Michel Platini
Borislav Mihaylov erhält die Auszeichnung von UEFA-Präsident Michel Platini ©UEFA.com

Borislav Mihaylov und Grzegorz Lato sind die beiden nächsten Ex-Spieler, die von der UEFA für 100 oder mehr Länderspiele für ein europäisches Land ausgezeichnet wurden.

Der ehemalige bulgarische Nationaltorwart Mihaylov und der polnische Ex-Nationalspieler Lato erhielten die Auszeichnung - eine Erinnerungs-Kappe und eine Medaille - während einer Zeremonie in Limassol (Zypern) unter den Augen von Präsidenten und Generalsekretären aller 53 Mitgliedsverbände der UEFA aus den Händen von UEFA-Präsident Michel Platini.

Diese Übergabe fand vor dem Treffen des UEFA-Exekutivkomitees statt, das am Donnerstag in Zypern beginnen wird. Mihaylov und Lato folgen damit in den Spuren anderer Spieler, die bei den letzten Qualifikationsspielen zur UEFA EURO 2012 bereits ihre Auszeichnungen erhielten.

Mihaylov bestritt 102 Länderspiele für Bulgarien und führte sein Land 1994 als Kapitän ins Halbfinale der FIFA-WM - das beste Ergebnis jemals in der Fußballgeschichte für die Osteuropäer. Nun ist er ein Mitglied des UEFA-Exekutivkomitees, nachdem er 2005 zum Präsidenten des Bulgarischen Fußballverbands (BFS) gewählt wurde.

Lato war der erste polnische Fußballspieler, der 100 Länderspiele erreichte. Kein weiteres kam hinzu und doch sollte es bis 2005 dauern, bis Michał Żewłakow diese Marke übertraf. Lato erzielte 45 Länderspieltore und belegte mit den Polen bei den Weltmeisterschaften 1974 und 1982 den dritten Platz. Seit 2008 ist Lato nun Präsident des Polnischen Fußballverbands (PZPN), der sich gerade gemeinsam mit der Ukraine auf die Ausrichtung der UEFA EURO 2012 vorbereitet.

Zurzeit gibt es 109 europäische Spieler, die ihr Land 100 Mal oder mehr in der A-Nationalmannschaft repräsentieren durften, wobei mehrere andere kurz davor stehen, diese magische Marke zu erreichen. Die vollständige Liste ist hier auf UEFA.com einsehbar.

Bei Nationalmannschaftsspielen und anderen Gelegenheiten in ganz Europa werden nach und nach weitere Auszeichnungen erfolgen.