UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Kolinkos Geburtstagswunsch

Lettlands Torhüter Aleksandrs Kolinko wünscht sich zu seinem Geburtstag kein Gegentor gegen Deutschland.

Lettlands Torhüter Aleksandrs Kolinko muss sich morgen zwar mit den Angriffen von Kevin Kuranyi, Michael Ballack und Co. auseinandersetzen, doch das hinderte ihn heute nicht daran, in Feierlaune zu sein.

Perfektes Geschenk
Der Torwart feierte heute seinen 29. Geburtstag und erhielt von den Hauptsponsoren des Lettischen Fußballverbandes ein Geschenk. Allerdings erklärte der Spieler vom FC Rostov, dass es ein besseres Geschenk wäre, wenn er morgen im Spiel der Gruppe D gegen die Deutschen ohne Gegentor bleiben würde.

Änderungen wahrscheinlich
Neben seinem Geburtstag feiert der Torhüter im Estádio do Bessa Século XXI sein 50. Länderspiel. Er wird sicher zum Einsatz kommen, allerdings hat Trainer Aleksandrs Starkovs angedeutet, dass Marians Pahars und Juijs Laizans in der Startaufstellung stehen könnten.

Zwei Stürmer
Allerdings verriet Starkovs weiter nichts und versprach lediglich, dass er mit zwei Stürmern agieren will. Lettland will nach der 1:2-Niederlage gegen die Tschechische Republik abermals ein gutes Spiel abliefern.

Stolzer Tag
Starkovs sagte: "Es ist für den gesamten lettischen Fußball ein riesiges Ereignis, gegen Deutschland zu spielen. Die deutsche Mannschaft ist seit den Zeiten von Franz Beckenbauer und Gerd Müller schon immer sehr berühmt in unserem Land. Es ist fantastisch, dass wir bei einer EM-Endrunde die Chance haben, gegen sie zu spielen."