EURO an diesem Tag: 18. Juni

An diesem Tag: Die DFB-Elf holte 1972 ihren ersten EM-Titel, Gerd Müller steuerte dazu zwei Treffer bei.

Franz Beckenbauer 1972
©Getty Images

Bundesrepublik Deutschland - UdSSR 3:0
(27., 58. Müller, 52. Wimmer)
 Finale 1972, Brüssel

Die UdSSR muss wohl das Schlimmste befürchtet haben, schließlich hatte Gerd Müller bereits einen Monat zuvor alle Tore beim 4:1-Sieg erzielt, und nun waren drei Viertel der Zuschauer auch noch aus Deutschland.

Die Ausgangsposition war also wenig vielversprechend, und sie sollten sich nicht getäuscht haben: Einmal gelang es den Deutschen sogar, 30 Pässe in Folge zu spielen, ohne dass ein russischer Spieler an den Ball kam. Es war das Spiel des Turniers, weil es so einseitig war, und gleichzeitig die Zerstörung einer antiquierten, massiven Deckung durch etwas, das man später in den Niederlanden als "Fußball Total" bezeichnen sollte. Ein absolutes Meisterwerk.

Klicken Sie hier, um mehr zu lesen.

Weitere EM-Spiele an einem 18. Juni
1980 Gruppenphase: Spanien - England 1:2
1980 Gruppenphase: Italien - Belgien 0:0
1988 Gruppenphase: England - UdSSR 1:3
1988 Gruppenphase: Republik Irland - Niederlande 0:1
1992 Gruppenphase: Niederlande - Deutschland 3:1
1992 Gruppenphase: Schottland - GUS 3:0
1996 Gruppenphase: Schottland - Schweiz 1:0
1996 Gruppenphase: Niederlande - England 1:4
1996 Gruppenphase: Frankreich - Bulgarien 3:1
1996 Gruppenphase: Rumänien - Spanien 1:2
2000 Gruppenphase: Slowenien - Spanien 1:2
2000 Gruppenphase: Norwegen - Jugoslawien 0:1
2004 Gruppenphase: Bulgarien - Dänemark 0:2
2004 Gruppenphase: Italien - Schweden 1:1
2008 Gruppenphase: Griechenland - Spanien 1:2
2008 Gruppenphase: Russland - Schweden 2:0
2012 Gruppenphase: Kroatien - Spanien 0:1  2012 Gruppenphase: Italien - Republik Irland 2:0
2016 Gruppenphase: Belgien - Republik Irland 3:0
 
  2016 Gruppenphase: Island - Ungarn 1:1
  2016 Gruppenphase: Portugal - Österreich 0:0

Oben