EURO-Qualifikation: Spanien und Ukraine souverän

Spanien siegt dank seinen Verteidigern, Österreich kurz vor Schluss.

Spanien feiert seinen Sieg
©AFP/Getty Images

GRUPPE A

Montenegro - Kosovo 1:1
Milot Rashica traf für die Gäste zur Führung, Stefan Mugoša gelang der Ausgleich.

Tschechische Republik - Bulgarien 2:1
Nach Rückstand durch Ismail Isa feierten die Hausherren dank eines Doppelpacks von Patrick Schick den ersten Sieg

GRUPPE B

Ukraine - Serbien 5:0
Nach Viktor Tsygankovs Doppelpack ging bei den Serben gar nichts mehr. Nach der Pasuse erhöhte Yevhen Konolyanka auf 3:0, ehe Roman Yeremchuk und erneut Konoplyanka für den Endstand sorgten.

Litauen - Luxemburg 1:1
Gerson Rodrigues brachte die Gäste in Front, Arvydas Novikovas erzielte den Ausgleich.

GRUPPE G

Georgien - Gibraltar 3:0
Valerian Gvilia, Giorgi Papunashvili und Vato Arveladze erzielten die Treffer.

Dänemark - Republik Irland 1:1
Pierre-Emile Højbjerg brachte die Hausherren nach 76 Minuten in Front, doch Shane Duffy rettete den Iren ein Remis.

GRUPPE F

Schweden - Malta 3:0
Robin Quaison, Viktor Claesson und Alexander Isak trafen für Schweden.

Norwegen - Rumänien 2:2
Tarik Elyounoussi brachte die Hausherren nach der Pause in Front, ehe Martin Ødegaard erhöhte. Doch die Gäste holten dank eines Doppelpacks von Claudiu Keşerü noch ein Remis.

Färöer Inseln - Spanien 1:4
Sergio Ramos erzielte die Führung, ehe Jesús Navas nachlegte. Nach dem Anschluss durch Klæmint Olsen machten Keeper Teitur Gestsson per Eigentor und José Luis Gayà alles klar.

GRUPPE G

Lettland - Isrrael 0:3
Eran Zahavi erzielte alle drei Tore für Israel.

Nordmazedonien - Polen 0:1
Krzysztof Piątek machte den Unterschied.

Österreich . Slowenien 1:0
Guido Burgstaller markierte nach 74 Minuten den entscheidenden Treffer.

Oben