Video: Skillzy gewinnt Talentshow und wird EURO-Maskottchen

EURO-Maskottchen Skillzy wurde nach einer zufälligen Teilnahme an einer Talentshow ausgewählt. Hier gibt es die Geschichte.

Video: Skillzy gewinnt Talentshow und wird EURO-Maskottchen
©UEFA.com

Skillzy, das Maskottchen der UEFA EURO 2020 mit einem besonderen Hang zum Freestyle, wurde nach einem europaweiten Contest ausgewählt. Die Geschichte dahinter wurde jetzt in einer Animation erklärt.

Exakt ein Jahr vor dem Start der Europameisterschaft hat die UEFA einen Cartoon-Film herausgegeben, der den Weg von Skillzy zum Sieg bei einer Talentshow nachzeichnet.

Die für Kinder entwickelte Animation zeigt Skillzy beim Bolzen mit seinen Freunden auf einem Parkplatz. Als ein schwieriger Freestyle-Trick völlig misslingt und dabei ein Fenster zu Bruch geht, tut sich plötzlich eine große Chance auf…

Der Rest ist Geschichte. Skillzy beeindruckt die Jury so sehr, dass er auf eine Europareise durch die zwölf Gastgeberstädte geschickt wird und seine Skills von Baku bis Bukarest und von Bilbao bis Budapest zur Schau stellen darf.

Der Film dient auch als Anregung für einen europaweiten Wettbewerb im Rahmen der UEFA EURO 2020. Gesucht werden die talentiertesten Freestyler, Straßen- und Panna-Fußballer, die Teil des Maskottchenteams der EURO 2020 werden können.

Fans haben bis zum 1. Juli Zeit, um ihre besten Tricks und Skills per Video hochzuladen (http://www.euro2020.com/your-move) und so an Your Move teilzunehmen. Die Videos werden von Liv Cooke, viermalige Freestyle-Weltrekordhalterin aus England, sowie dem ehemaligen Freestyle-Europameister Tobias Becs aus Norwegen bewertet. Die Sieger kommen ins Freestyle-Team der UEFA EURO 2020.

Teilnahmebedingungen für Your Move: Bewerber müssen mindestens 18 Jahre alt sein und aus einem der zwölf Gastgeberländer stammen: Aserbaidschan, Dänemark, England, Deutschland, Ungarn, Italien, Niederlande, Republik Irland, Rumänien, Russland, Schottland oder Spanien.

Den Animationsfilm zu Skillzy gibt es unter: https://youtu.be/9MNxPvKIAOQ.

Oben