Beste EURO-11 aller Zeiten in Paris enthüllt

Nach mehr als 3,5 Millionen abgegebenen Stimmen auf EURO2016.com und @UEFAEURO wurde Ihre beste EURO-11 aller Zeiten im Pariser Rathaus bekannt gegeben, dabei wurden die ausgewählten Spieler in Sprayfarbe verewigt.

So sieht sie aus - die von Ihnen gewählte beste EURO-11 alle Zeiten
©UEFA.com

Ihre beste EURO-11 aller Zeiten ist bei einer Zeremonie in Paris bekannt gegeben worden, dabei wurden mehr als 3,5 Millionen Stimmen abgegeben.

WAHL DER BESTEN EURO-11 ALLER ZEITEN

Beste EURO-11 aller Zeiten
Torhüter
Gianluigi Buffon, Italien

Verteidiger
Paolo Maldini, Italien
Franz Beckenbauer, Deutschland
Carles Puyol, Spanien
Philipp Lahm, Deutschland

Mittelfeldspieler
Andrés Iniesta, Spanien
Andrea Pirlo, Italien

Zinédine Zidane, Frankreich

Stürmer
Cristiano Ronaldo, Portugal

Thierry Henry, Frankreich

Marco van Basten, Niederlande

Klicken Sie auf die individuellen Spielerlinks, um mehr über deren Erfolge bei EURO-Turnieren zu erfahren

Die UEFA, zusammen mit der Stadt Paris und dem Hip-Hop-Kulturzentrum La Place, verkündete das Team bei einer Zeremonie im Pariser Rathaus. Eine Auswahl von elf international bekannten Graffitikünstlern, ausgesucht von La Place, haben die Spieler auf temporären Stützen vor dem Dalle Fougère Gardens, rue Léon Frapié (20. Arrondissement), mit Sprayfarbe verewigt und dabei eines der Markenzeichen der Spieler hervorgehoben. Diese Kunstwerke werden bis zum Sonntag, den 19. Juni auf dem Rathausvorplatz (4. Arrondissement) ausgestellt.

Wie das Team zusammengestellt wurde
Das siegreiche Team wurde anhand der abgegebenen Stimmen auf EURO2016.com und Twitter ausgewählt. Dabei standen 50 Spieler zur Auswahl, die bei EURO-Endrunden am meisten für Furore gesorgt haben. Um nominiert werden zu können, mussten die Spieler mindestens zwei der folgenden Kriterien erfüllen:

  • Stand in mindestens einem Halbfinale auf dem Platz
  • Stand im Team des Turniers
  • War Toptorschütze bei einer EURO
  • War an einem legendären EURO-Moment beteiligt, wie zum Beispiel der "Panenka"-Elfmeter 1976, Marco van Bastens Volleygeschoss 1988 und Davor Šukers Lupfer 1996

Die anderen europäischen, heimischen oder internationalen Erfolge der Nominierten wurden nicht in Betracht gezogen. Nur EURO-Leistungen wurden berücksichtigt.

Oben