UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Ab dem 25. Januar wird UEFA.com nicht mehr Internet Explorer unterstützen.
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Hintergrund: Österreich - Liechtenstein

Gruppensieger Österreich hat das Hinspiel mit 5:0 gewonnen, doch Liechtenstein konnte sich zuletzt steigern und fährt mit neuer Hoffnung nach Wien.

Martin Harnik im Hinspiel
Martin Harnik im Hinspiel ©AFP/Getty Images

Österreichs beeindruckende Qualifikation zur UEFA EURO 2016 neigt sich dem Ende zu, doch zuvor steht eine Begegnung mit Nachbar Liechtenstein an.

• Österreich sicherte sich schon zwei Spieltage vor Ende der Qualifikation den Gruppensieg in der Gruppe G. Der 3:2-Sieg in Montenegro war der achte Sieg in Folge und Österreich hat in Auswärtsspielen bisher 15 von 15 möglichen Punkten geholt.

• Für Österreich ist es die erfolgreichste Qualifikation zur UEFA Europameisterschaft in der Geschichte; Liechtenstein, ohne Tor in den letzten drei Qualifikationsspielen (alles Niederlagen), wird in der Gruppe auf dem letzten Platz bleiben.

Bisherige Begegnungen
• Österreich gewann das Hinspiel in der Gruppe G mit 5:0, und das Ergebnis hätte sogar noch höher ausfallen können: Beim Stand von 2:0 verschoss David Alaba einen Elfmeter.

• Österreich hat alle sieben Begegnungen bisher gegen Liechtenstein gewonnen und dabei nur ein Gegentor kassiert. Mario Frick erzielte das einzige Tor in einer 1:2-Freundschaftsspielniederlage am 6. Oktober 2006 in Vaduz.

Formkurve
• Liechtensteins beste Qualifikationen waren die zur FIFA-Weltmeisterschaft 2006 (acht Punkte) und zur UEFA EURO 2008 (sieben Punkte).

• Liechtensteins 1:0-Sieg über Moldawien ist der einzige Sieg in den letzten 28 Pflichtspielen auswärts (1 Sieg, 4 Unentschieden, 23 Niederlagen).

Sperren
• Die aktuelle Liste der Verwarnungen gibt es hier: http://de.uefa.org/disciplinary/disciplinary-cases/booking-lists/index.html

Sonstiges
• Österreichs Stürmer Marc Janko und Liechtensteins Verteidiger Yves Oehri könnten in diesem Spiel beide ihr 50. Länderspiel absolvieren.

• Liechtensteins Michele Polverino spielt in Österreich bei SV Ried.

• Österreichs fünf Spiele in UEFA-Juniorenwettbewerben gegen Auswahlen von Liechtenstein endeten allesamt mit einem Sieg.  Das Torverhältnis liegt bei 42:0.

Weitere Inhalte