Gib COVID-19 keine Chance und befolge die fünf Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und der FIFA, um die Verbreitung der Krankheit zu stoppen.

1. Hände waschen 2. In die Ellenbeuge husten 3. Nicht ins Gesicht fassen 4. Abstand zu Mitmenschen halten 5. Bei Krankheitssymptomen zuhause bleiben

Weitere Informationen hier >

2004 auf einen Blick

Otto Rehhagels Griechen sorgten bei der UEFA EURO 2004 für eine der größten Sensationen im europäischen Fußball, und auch der Erfolg des FC Porto in der Königsklasse war nicht zu erwarten.

Porto gewann 2004 die UEFA Champions League
Porto gewann 2004 die UEFA Champions League ©Bongarts

Vor Beginn der UEFA EURO 2004 wurde wie gewöhnlich spekuliert, welcher Superstar sein Team zum Titel führen würde. Am Ende war es jedoch ein krasser Außenseiter, der sich die Krone aufsetzte und damit für eine der größten Sensationen im europäischen Fußball sorgte. 22 Tage nach dem Sieg gegen Gastgeber Portugal wiederholten Otto Rehhagels Griechen den Coup und gewannen auch das Finale in Lissabon.

Mannschaften
Sieger: Griechenland
Finalist: Portugal
Halbfinalisten: Tschechische Republik, Niederlande
Viertelfinalisten: England, Schweden, Frankreich, Dänemark
Gruppenphase: Spanien, Russland, Kroatien, Schweiz, Italien, Bulgarien, Deutschland, Lettland

Torschützenkönig: Milan Baroš (Tschechische Republik) 5

Hätten Sie es gewusst?
Mit seinem Treffer gegen die Schweiz wurde der Engländer Wayne Rooney zum jüngsten Torschützen bei einer EM-Endrunde aller Zeiten. Er behielt diesen Rekord allerdings nur ganze vier Tage, dann traf der Schweizer Stürmer Johan Vonlanthen im Alter von 18 Jahren, vier Monaten und 20 Tagen gegen Frankreich.

Auch das passierte 2004
Sieger des Pokals der europäischen Meistervereine: FC Porto (3:0 gegen den AS Monaco FC)

Europas Fußballer des Jahres: Andriy Shevchenko (AC Milan)

Sieger des Eurovision Song Contest: Ruslana (Ukraine) mit dem Titel "Wild Dances"

Gewinner des ESM Goldenen Schuhs: Thierry Henry (Arsenal FC)

Friedensnobelpreis: Wangari Maathai (Kenia, für ihren Einsatz für nachhaltige Entwicklung, Frieden und Demokratie)

Olympiasieger über 100 Meter: Justin Gatlin (USA) in 9,85 Sekunden

Formel-1-Weltmeister: Michael Schumacher (Deutschland) im Ferrari

Oscar für den besten Film: Million Dollar Baby

Wichtige Ereignisse1. Mai – Die Europäische Union wird um zehn Staaten erweitert: Polen, Litauen, Lettland, Estland, die Tschechische Republik, Slowakei, Slowenien, Ungarn, Malta und Zypern

15. Mai – Arsenal FC beendet die Saison in der englischen Premier League (mit 38 Spielen) ohne Niederlage

3. November – George W. Bush wird zum zweiten Mal zum Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika gewählt

Weitere Inhalte

Oben