UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

England - Deutschland UEFA EURO 2020 Vorschau: TV, Stream, Aufstellungen, Formkurve

Deutschland trifft im Achtelfinale der UEFA EURO 2020 auf England – hier gibt's alle Infos.

Deutschland trifft im Achtelfinale der UEFA EURO 2020 am Dienstag, 29. Juni um 18 Uhr MEZ in London auf England.

England - Deutschland: Live-Blog

Hintergrund

Highlights der EURO 96: Elfmeter-Krimi zwischen England und Deutschland
Highlights der EURO 96: Elfmeter-Krimi zwischen England und Deutschland

Es ist das nächste Kapitel einer der größten Rivalitäten des internationalen Fußballs: 25 Jahre nach dem Sieg Deutschlands im Elfmeterschießen bei der EURO '96, trifft England im Wembley Stadion erneut auf das DFB-Team.

Es könnte wieder eine knappe Partie werden: In der Gruppenphase erzielte England gerade einmal zwei Tore: Auf den 1:0-Sieg gegen Kroatien folgten ein 0:0 gegen Schottland und ein weiteres 1:0 gegen Tschechien am letzten Spieltag.

Deutschland zeigte bisher verschiedene Gesichter – mit dem 0:1 gegen Frankreich oder dem 2:2 gegen Ungarn ist keiner zufrieden, aber die Glanzleistung beim 4:2 gegen Portugal am zweiten Spieltag verdient Lob. Und in der Vergangenheit hat sich gezeigt: Gegen England packt die Mannschaft oft etwas besonderes aus.

Übertragung im TV und via Stream

Hier geht es zu allen regionalen Übertragungspartnern der UEFA EURO 2020.

Aufstellungen

Manuel Neuer: "Sind bis in die Haarspitzen motiviert"
Manuel Neuer: "Sind bis in die Haarspitzen motiviert"

England: Pickford - Walker, Stones, Maguire - Trippier, Rice, Philipps, Shaw - Saka, Kane, Sterling
Bei der nächsten Gelben Karte gesperrt: Foden

Deutschland: Neuer - Ginter, Hummels, Rüdiger - Kimmich, Goretzka, Kroos, Gosens - Müller, Havertz, Werner
Bei der nächsten Gelben Karte gesperrt
: Ginter, Gündoğan, Havertz, Kimmich, Sané

Stimmen

Gareth Southgate, Trainer England: "Wir haben gemerkt, dass wir Geschichte schreiben können und ich denke, die Spieler freuen sich auf die Herausforderung. So sollen wir es sehen, als Herausforderung, und keine Angst davor haben. Ich glaube, diese Furchtlosigkeit hält uns als Mannschaft zusammen, gemeinsam mit der Möglichkeit, die wir haben. So sehen die Spieler die Partie gegen Deutschland."

Joachim Löw, Deutschland-Trainer: "Das ist ein absolutes Highlight, wenn man in Wembley gegen England spielen kann. Wir werden gut vorbereitet sein und es wird ein anderer Auftritt sein als [gegen Ungarn], das kann ich versprechen."

Im Profil: Deutschland
Im Profil: Deutschland

Thomas Müller, Offensivakteur Deutschland: "Ich denke, dass beide Mannschaften das Selbstvertrauen haben, um zu sagen: 'Heute sind wir am Zug. Heute werden wir gewinnen und in die nächste Runde einziehen.' Das macht es interessant."

Kai Havertz, Offensivakteur Deutschland: "Für mich ist es schon ein besonderes Spiel, ich kenne den ein oder anderen im englischen Team, spiele mit drei zusammen. Ich wohne jetzt seit einem Jahr hier und habe schon das eine oder andere Spiel in Wembley bestritten."

Declan Rice, Defensivakteur England, über Toni Kroos: "Er ist Weltklasse. Ich und auch andere Mittelfeldspieler in unserem Team wollen uns mit den Besten messen. Du musst ihm dein Spiel aufzwingen. Man muss sich dem Ball nähern und es körperlich machen. Man muss es ihm schwer machen und versuchen, ihn daran zu hindern, das zu tun, was er am besten kann, nämlich den Ball auf dem ganzen Feld zu verteilen."

Formkurve (letztes Ergebnis zuerst)

England: SUSSSS

Deutschland: USNSSS

Download: EURO-App