Terminkalender UEFA eEURO 2020

Was passiert wann? Hier gibt es alle wichtigen Daten, sodass du keinen Moment auf dem Weg nach London verpasst.

UEFA und Konami haben bei der Gamescom in Köln am 20. August 2019 die neue UEFA eEURO 2020 bekanntgegeben. Hier gibt es alle wichtigen Daten und Termine auf dem Weg zum Finale in London im nächsten Sommer.

Mitte September 2019: Offizieller Launch des Turniers – alle Infos darüber, wie Gamer am Turnier teilnehmen können.

November 2019 bis Januar 2020: Die nationalen Verbände rekrutieren und wählen ihre Spieler aus, entweder durch Online- oder Präsenzturniere oder indem sie ein schon bestehendes nationales E-Football-Team auswählen.

Januar 2020: Die Auslosung der Online-Qualifikationsphase findet im Büro der ESL in Köln, Deutschland statt. Die teilnehmenden Länder werden in zehn Gruppen gelost, genau wie bei den EM-Qualifikationsspielen für die UEFA EURO 2020.

März bis Mai 2020: In der Online-Qualifikationsphase werden die 16 Nationen herausgefunden, die ins Final-Event einziehen.

9. bis 10. Juli 2020: Das Final-Event der UEFA eEURO 2020 wird zwischen den Halbfinals und dem Finale der UEFA EURO 2020 ausgetragen. Achtelfinale, Viertelfinale, Halbfinale und Finale werden innerhalb von zwei Tagen gespielt.

Oben