Terminkalender UEFA eEURO 2020

Was passiert wann? Hier gibt es alle wichtigen Daten, sodass du keinen Moment auf dem Weg zur Endrunde.

UEFA und Konami haben bei der Gamescom in Köln am 20. August 2019 die neue UEFA eEURO 2020 bekanntgegeben. Hier gibt es alle wichtigen Daten und Termine auf dem Weg zur Endrunde.

Mitte September 2019: Offizieller Launch des Turniers – alle Infos darüber, wie Gamer am Turnier teilnehmen können.

November 2019 bis Januar 2020: Die nationalen Verbände rekrutieren und wählen ihre Spieler aus, entweder durch Online- oder LAN-Turniere, oder indem sie ein schon bestehendes nationales E-Football-Team auswählen.

15. Januar 2020: Die Auslosung der Online-Qualifikationsphase findet statt. Die teilnehmenden Länder werden in zehn Gruppen gelost, genau wie bei den European Qualifiers für die UEFA EURO 2020.

9.-30. März: Die Gruppenspiele der Online-Qualifikationsphase finden statt. Die zehn Gruppensieger qualifizieren sich direkt für die Endrunde.

20. und 27. April 2020: Die zehn Gruppenzweiten nehmen an einem Play-off-Turnier teil, das die anderen sechs Finalisten entscheidet.

23. und 24. Mai 2020: Das Final-Event der UEFA eEURO 2020 mit den Achtelfinals, Viertelfinals, Halbfinals und dem Endspiel wird innerhalb von zwei Tagen ausgespielt.