Botschafter der UEFA EURO 2020

EURO-Legenden aus zwölf Nationen bilden eine Gruppe von 48 Botschaftern für die 16. Endrunde.

Botschafter der UEFA EURO 2020
©UEFA.com

Andrey Arshavin (RUS)

• 6 EURO-Einsätze, 2 Tore
• UEFA-Pokal-Sieger 2008 mit Zenit; im Jahr 2009 Rekordtransfer von Arsenal
• EURO-Höhepunkt: zwei Tore und zwei Vorlagen beim Halbfinaleinzug von Russland bei der UEFA EURO 2008

Patrik Berger (CZE)

• 7 EURO-Einsätze, 1 Tor
• Klassischer Außenstürmer, gewann 1990 die U16 EURO und 2001 den UEFA Pokal mit Liverpool
• EURO-Höhepunkt: Der Elfmeter, der die Tschechische Republik im Finale der EURO 1996 in Führung brachte

Angelos Charisteas (GRE)

Charisteas macht Sensation perfekt
Charisteas macht Sensation perfekt

• 9 EURO-Einsätze, 4 Tore
• Markierte in 88 Länderspielen 25 Treffer für Griechenland
• EURO-Höhepunkt: Markierte den Siegtreffer beim Sensationssieg von Griechenland 2004

Deco (POR)

• 9 EURO-Einsätze, 1 Tor
• In Brasilien geboren. Kreativer Mittelfeldspieler, der zwei Mal die UEFA Champions League gewann
• EURO-Höhepunkt: Erreichte mit Portugal das Finale der UEFA EURO 2004

Alessandro Del Piero (ITA)

• 13 EURO-Einsätze, 1 Tor
• Bester Torschütze in der Vereinsgeschichte von Juventus (290). Sieger der UEFA Champions League 1996
• EURO-Höhepunkt: Erreichte 2000 das Finale mit Italien

Marcel Desailly (FRA)

• 12 EURO-Einsätze, 0 Tore
• Einst Leistungsträger bei Marseille, AC Milan und Chelsea. Gewann 1998 mit Frankreich die FIFA-Weltmeisterschaft
• EURO-Höhepunkt: Sieger im Jahr 2000. Mitglied im Team des Turniers

Youri Djorkaeff (FRA)

• 10 EURO-Einsätze, 3 Tore
• Gewann 1998 mit Frankreich die FIFA-Weltmeisterschaft. Europapokalsieger mit Paris und Inter
• EURO-Höhepunkt: Erzielte auf dem Weg zum Endrunden-Sieg 2000 zwei Treffer

Jean-Francois Domergue (FRA)

• 5 EURO-Einsätze, 2 Tore
• Linksverteidiger in der Erfolgsmannschaft der EURO 1984
• EURO-Höhepunkt: Doppelpack beim 3:2-Halbfinalsieg gegen Portugal 1984

Luis Fernandez (FRA)

• 8 EURO-Einsätze, 1 Tor
• Balleroberer, der die Offensive der Franzosen perfekt ergänzte
• EURO-Höhepunkt: Sieg im Endspiel 1984 gegen sein Geburtsland Spanien

Steffen Freund (GER)

• 4 EURO-Einsätze, 0 Tore
• Defensiver Mittelfeldspieler, der bei den Fans bei Schalke, Dortmund und Tottenham immer sehr beliebt war
• EURO-Höhepunkt: Vier Einsätze bei Deutschlands EURO-Sieg 1996

Paul Gascoigne (ENG)

• 5 EURO-Einsätze, 1 Tor
• Charismatischer Mittelfeldspieler, der bei der FIFA Weltmeisterschaft 1990 zum englischen Nationalhelden wurde
• EURO-Höhepunkt: Sein tolles Tor beim 2:0-Sieg gegen Schottland in Wembley bei der EURO 1996

Alain Giresse (FRA)

• 5 EURO-Einsätze, 1 Tor
• Mittelfeldmotor, der für Frankreich spielte
• EURO-Höhepunkt: Traumtor in der Gruppenphase gegen Belgien bei der EURO 1984

Ruud Gullit (NED)

EURO '88: Gullits Tor wird zur Nebensache
EURO '88: Gullits Tor wird zur Nebensache

• 9 EURO-Einsätze, 1 Tor
• Vielseitiger Mittelfeldspieler und zweimaliger Sieger der Königsklasse mit dem AC Milan
• EURO-Höhepunkt: Markierte im siegreichen Finale 1988 ein Tor gegen die Sowjetunion

Thomas Helmer (GER)

• 9 EURO-Einsätze, 0 Tore
• Flexibler Innenverteidiger, der in zwei EURO-Endspielen stand
• EURO-Höhepunkt: Bärenstarke Leistungen bei der EURO 1996, als Deutschland insgesamt nur drei Gegentore kassierte

Thierry Henry (FRA)

• 11 EURO-Einsätze, 6 Tore
• Arsenal-Legende und Sieger der UEFA Champions League 2009 mit Barcelona
• EURO-Höhepunkt: Steuerte auf dem Weg zum Endrunden-Sieg 2000 drei Treffer bei

Giorgos Karagounis (GRE)

• 10 EURO-Einsätze, 2 Tore
• Über 15 Jahre der Mittelfeldgeneral bei den Griechen, sowohl defensiv als auch offensiv stark
• EURO-Höhepunkt: Sein Tor nach sieben Minuten im ersten Spiel der EURO 2004, später holte Griechenland den Titel

Christian Karembeu (FRA)

• 5 EURO-Einsätze, 0 Tore
• Defensiver Mittelfeldspieler, der 1998 die UEFA Champions League und die FIFA-Weltmeisterschaft gewann
• EURO-Höhepunkt: Verhalf Frankreich zum Titel 2000

Jürgen Klinsmann (GER)

• 13 EURO-Einsätze, 5 Tore
• Dynamischer und torgefährlicher Mittelfeldstürmer, der mit Internazionale Milano (1991) und Bayern München (1996) den UEFA-Pokal gewann und 1990 FIFA-Weltmeister wurde
• EURO-Höhepunkt: Führte Deutschland als Kapitän zum Titel 1996

Miroslav Klose (GER)

• 13 EURO-Einsätze, 3 Tore
• Phänomenaler Mittelstürmer, vor allem im Trikot der Nationalmannschaft
• EURO-Höhepunkt: Torschütze bei zweiaufeinanderfolgenden 3:2-Siegen in der K.o.-Phase der EURO 2008

Patrick Kluivert (NED)

Kluiverts Dreierpack bei der EURO 2000
Kluiverts Dreierpack bei der EURO 2000

• 9 EURO-Einsätze, 6 Tore
• Trug einst das Trikot von Barcelona. Davor gewann er 1995 mit Ajax die Königsklasse
• EURO-Höhepunkt: Geteilter Torschützenkönig bei der UEFA EURO 2000

Henrik Larsson (SWE)

• 10 EURO-Einsätze, 4 Tore
• Celtic-Legende. Bereitete beim Champions-League-Triumph von Barcelona 2006 zwei Tore vor
• EURO-Höhepunkt: Markierte ein sensationelles Kopfballtor für Schweden gegen Bulgarien bei der EURO 2004

Brian Laudrup (DEN)

• 8 EURO-Einsätze, 3 Tore
• 82-maliger dänischer Nationalspieler. Schoss außerdem Tore für Brøndby, Bayern und Rangers
• EURO-Höhepunkt: Gewann mit Dänemark die EURO 1992

Luís Figo (POR)

• 14 EURO-Einsätze, 2 Tore
• Intelligenter Mittelfeldspieler, der bei Barcelona und Real Madrid spielte
• EURO-Höhepunkt: Halbfinale 2000 und Endspiel 2004

Maniche (POR)

• 6 EURO-Einsätze, 2 Tore
• Gewann mit Porto 2003 den UEFA-Pokal und ein Jahr später die UEFA Champions League
• EURO-Höhepunkt: Herausragendes Tor im Halbfinale 2004

Lothar Matthäus (GER)

• 11 EURO-Einsätze, 1 Tor
• Deutschlands Rekordnationalspieler (150) und Weltmeister 1990
• EURO-Höhepunkt: Feierte sein Debüt als 19-Jähriger und wurde mit Deutschland prompt Europameister (1980)

Steve McManaman (ENG)

• 6 EURO-Einsätze, 1 Tor
• Liverpool-Legende und zweimaliger Sieger der UEFA Champions League mit Real Madrid
• EURO-Höhepunkt: Starke Vorstellungen bei der EURO 1996

Gaizka Mendieta (ESP)

• 4 EURO-Einsätze, 2 Tore
• Ehemaliger Spielmacher und zweimaliger Champions-League-Finalist mit Valencia
• EURO-Höhepunkt: Traf bei der EURO 2000 gegen Jugoslawien und Frankreich

Antonios Nikopolidis (GRE)

• 9 EURO-Einsätze, 0 Tore
• 90-maliger Nationaltorwart von Griechenland. Gewann mit Panathinaikos und Olympiacos elf Meistertitel
• EURO-Höhepunkt: Hielt seinen Kasten auf dem Weg zum Triumph 2004 drei Mal sauber

Nuno Gomes (POR)

• 14 EURO-Einsätze, 6 Tore
• Über 20 Jahre ein effizienter Knipser für Boavista, Benfica, Fiorentina und Portugal
• EURO-Höhepunkt: Traf bei der EM 2000 vier Mal und erreichte vier Jahre später das Finale

Michael Owen (ENG)

• 7 EURO-Einsätze, 2 Tore
• Markierte in 89 Länderspielen für England 40 Tore
• EURO-Höhepunkt: Glänzte als Torschütze bei der UEFA EURO 2000 und UEFA EURO 2004

Robert Pirès (FRA)

• 7 EURO-Einsätze, 0 Tore
• Kreativer Mittelfeldspieler, der bei Arsenal seine beste Zeit hatte. Wurde 1998 mit Frankreich Weltmeister
• EURO-Höhepunkt: Bereitete das Golden Goal von David Trezeguet im Finale der UEFA EURO 2000 vor

Karel Poborský (CZE)

Poborskýs Lupfer bei der EURO '96
Poborskýs Lupfer bei der EURO '96

• 14 EURO-Einsätze, 2 Tore
• Schneller und kreativer Flügelflitzer, der Meister in der Tschechischen Republik und England wurde
• EURO-Höhepunkt: Denkwürdiger Lupfer beim Viertelfinalsieg gegen Portugal bei der EURO 1996

Carles Puyol (ESP)

• 8 EURO-Einsätze, 0 Tore
• Langjähriger Abwehrchef von Barcelona. Champions-League-Sieger in den Jahren 2006, 2009 und 2011
• EURO-Höhepunkt: Spanien kassierte auf dem Weg zum Triumph bei der UEFA EURO 2008 nur zwei Gegentore in fünf Spielen

Ricardo Carvalho (POR)

• 11 EURO-Einsätze, 0 Tore
• Zuverlässiger Innenverteidiger, der bei seinen Klubs Porto, Chelsea, Real Madrid und Monaco Schlüsselrollen einnahm
• EURO-Höhepunkt: Erreichte 2004 das Finale und konnte 2016 als ältester Feldspieler des Turniers die EURO gewinnen

Peter Schmeichel (DEN)

Dänemarks Coup 1992
Dänemarks Coup 1992

• 13 EURO-Einsätze, 0 Tore
• Außergewöhnlicher Torwart, der mit Manchester United 1999 das Triple gewann
• EURO-Höhepunkt: Schlüsselspieler beim Triumph von Dänemark 1992

David Seaman (ENG)

• 7 EURO-Einsätze, 0 
• Top-Torhüter, der mit Arsenal neun Titel gewann
• EURO-Höhepunkt: Parade, die England im Viertelfinale der EURO 1996 im Elfmeterschießen den Sieg gegen Spanien bescherte

Clarence Seedorf (NED)

• 10 EURO-Einsätze, 0 Tore
• Hochbegabter Mittelfeldspieler, der als einziger Spieler die UEFA Champions League mit drei verschiedenen Klubs gewinnen konnte
• EURO-Höhepunkt: Erreichte mit der niederländischen Nationalelf 2000 und 2004 jeweils das Halbfinale

Marcos Senna (ESP)

• 5 EURO-Einsätze, 0 Tore
• Mittelfeldstratege in einer starken Villareal-Mannschaft und Teil der spanischen Nationalmannschaft, die bei der EURO 2008 den Titel holte
• EURO-Höhepunkt: Traf beim Viertelfinalsieg nach Elfmeterschießen gegen Italien bei der EURO 2008 vom Punkt

Alan Shearer (ENG)

• 9 EURO-Einsätze, 7 Tore
• Klassischer Strafraumstürmer und bester Torjäger der Premier-League-Geschichte (260 Tore)
• EURO-Höhepunkt: Bester Torschütze bei der EURO '96

Vladimír Šmicer (CZE)

• 11 EURO-Einsätze, 4 Tore
• Vielseitiger Mittelfeldspieler. Erzielte beim Triumph von Liverpool im Finale der Champions League 2005 ein Tor
• EURO-Höhepunkt: Später Ausgleich gegen Russland, der den Tschechen den Viertelfinaleinzug bei der EURO '96 bescherte

Jean Tigana (FRA)

• 5 EURO-Einsätze, 0Tore
• Perfektes Zusammenspiel von Technik und Ausdauer, vielleicht unübertroffen als Mittelfeldspieler Mitte der 80er Jahre
• EURO-Höhepunkt: Titel bei der EURO 1984, wo er maßgeblich am entscheidenden Treffer im Finale beteiligt war

David Trezeguet (FRA)

Trezeguets Golden Goal
Trezeguets Golden Goal

• 7 EURO-Einsätze, 3 Tore
• Ehemaliger Stürmer von Juventus und Monaco mit einem starken Torriecher
• EURO-Höhepunkt: Erzielte das Golden Goal beim Finalsieg von Frankreich gegen Italien im Jahr 2000

Vítor Baía (POR)

• 8 EURO-Einsätze, 0 Tore
• Sieger der UEFA Champions League 2004 mit Porto. Anschließend bei Barcelona aktiv.
• EURO-Höhepunkt: Hielt einen Elfmeter von Arif Erdem und ermöglichte Portugal den Einzug ins Viertelfinale bei der UEFA EURO 2000

Xabi Alonso (ESP)
• 12 EURO-Einsätze, 2 Tore
• Exzellenter Ballverteiler im Mittelfeld. Gewann mit Liverpool 2005 die UEFA Champions League
• EURO-Höhepunkt: Wurde mit Spanien 2008 und 2012 Europameister, dazwischen gewann er die WM

Xavi Hernández (ESP)

• 11 EURO-Einsätze, 1 Tor
• Genialer Spielmacher. Herz und Seele der so erfolgreichen Mannschaften von Spanien und Barcelona
• EURO-Höhepunkt: Führte Spanien nach 44 Jahren wieder zu einem großen Titel (2008) und wiederholte den Triumph vier Jahre später

Theodoros Zagorakis (GRE)

• 6 EURO-Einsätze, 0 Tore
• Defensiver Mittelfeldspieler, der bei der EURO 2004 groß aufspielte
• EURO-Höhepunkt: Sieg bei der EURO 2004, wo er Spieler des Turniers wurde

Gianluca Zambrotta (ITA)

• 11 EURO-Einsätze, 0 Tore
• Außenverteidiger von Italien, der 2006 FIFA-Weltmeister wurde
• EURO-Höhepunkt: Mitglied im Team des Turniers bei der UEFA EURO 2004

Christian Ziege (GER)

• 8 EURO-Einsätze, 1 Tor
• Linksverteidiger und Standardspezialist, der in Deutschland, Italien und England gespielt hat
• EURO-Höhepunkt: Erzielte Deutschlands erstes Tor bei der EURO '96 – ein herrlicher Solotreffer gegen die Tschechen

Oben