Zahlen & Fakten: Liverpool - Porto

Vor zwölf Monaten feierte Liverpool einen komfortablen Achtelfinalsieg gegen Porto - glückt den Portugiesen die Revanche?

Liverpool' Sadio Mané traf letzte Saison dreifach gegen Porto
Liverpool' Sadio Mané traf letzte Saison dreifach gegen Porto ©Getty Images

Nach dem Triumph über den FC Bayern München geht es für Liverpool im Viertelfinale der UEFA Champions League nun gegen Porto weiter.

• Schon im Achtelfinale der vergangenen Saison gab es dieses Duell. Dabei setzten sich die Reds nach Hin- und Rückspiel mit 5:0 durch. Alle Treffer fielen im Hinspiel in Portugal. Liverpool hat keines der bisherigen sechs Spiele gegen Porto verloren.

• Für Porto ist es die erste Viertelfinal-Teilnahme seit 2014/15. Davor war man zuletzt 2008/09 unter den letzten Acht der UEFA Champions League.

#UCL-Viertelfinalisten im Porträt
#UCL-Viertelfinalisten im Porträt

Bisherige Begegnungen
• Vor zwölf Monaten legte Sadio Mané mit einem Dreierpack den Grundstein zum 5:0 im Hinspiel im Estádio do Dragão. Auch Mohamed Salah und Roberto Fimino zeichneten sich dabei als Torschützen aus.

• Nach dem torlosen Remis im Rückspiel steht die Bilanz von Porto bei drei Unentschieden und drei Niederlagen gegen die Engländer.

• Erstmals trafen die beiden Klubs im UEFA-Pokal 2000/01 aufeinander. Nach einem 0:0 in Portugal gewannen die Reds zuhause mit 2:0.

• Die beiden anderen Partien gab es in der Gruppenphase der UEFA Champions League 2007/08. In Portugal trennte man sich 1:1, im Anfield gab es ein 4:1 für Liverpool.

Letzte Saison: Liverpool - Porto
Letzte Saison: Liverpool - Porto

Hintergrund
Liverpool
• Liverpool hat zehn der bisherigen 14 Viertelfinals in der Königsklasse für sich entschieden.

• Der 3:1-Gesamterfolg über den FC Bayern im Achtelfinale war der neunte aufeinanderfolgende Triumph in einer Begegnung mit Hin- und Rückspiel (inkl. Qualifikation). Die letzte Pleite gab es in der Runde der letzten 32 der UEFA Europa League 2014/15 gegen Beşiktaş im Elfmeterschießen (1:0 zuhause, 0:1 auswärts).

• Bilanz gegen portugiesische Teams in Duellen mit Hin- und Rückspiel: 6 Siege, 2 Niederlagen.

• Die einzige Heimpleite gegen einen portugiesischen Klub gab es beim 0:2 gegen Benfica im Achtelfinale der UEFA Champions League 2005/06 (6 Siege, 3 Unentschieden).

• Liverpool ist seit 20 Europapokal-Heimspielen ungeschlagen. Die letzte Niederlage: 0:3 gegen Real Madrid am 22. Oktober 2014.

Sadio Manés Dreierpack gegen Porto
Sadio Manés Dreierpack gegen Porto

Porto
• Portos Bilanz im Viertelfinale der Königsklasse: 2 Siege, 5 Niederlagen.

• Porto schickt sich an, erstmals seit 2003/04 wieder das Halbfinale zu erreichen. Damals holte das von José Mourinho trainierte Team den Titel.

• Die Bilanz von Porto in Begegnungen mit Hin- und Rückspiel gegen englische Klubs: 3 Siege, 8 Niederlagen. Seit dem Sieg gegen Manchester United in der Saison 2003/04 hat es nicht mehr für ein Weiterkommen gegen ein englisches Team gereicht (5 Niederlagen).

• Portos Auswärtsbilanz gegen englische Klubs: Kein Sieg, 3 Unentschieden, 15 Niederlagen. Torverhältnis: 10:48.

• Porto hat nur drei der letzten zehn Europapokal-Auswärtsspiele gewonnen (4U, 3N).

• Seit dem Aus gegen Liverpool vor einem Jahr haben die Drachen nur ein Europapokalspiel verloren (6S, 2U). Bis zu der Niederlage gegen die Roma gab es fünf Siege in Folge - Vereinsrekord!

• Porto holte in der Gruppenphase 16 Punkte. Kein anderes Team konnte eine so hohe Ausbeute vorweisen.

Klassiker im Viertelfinale
Klassiker im Viertelfinale

Sonstiges
• Als Torwart von Real Madrid wurde Iker Casillas im Achtelfinale 2008/09 mit 5:0 von Liverpool bezwungen. In der Gruppenphase 2014/15 hatte er mit Real die Oberhand und holte ein 3:0 im Anfield sowie ein 1:0 in Spanien.

• Als Salah noch bei der Roma spielte, kassierte er in der Play-off-Runde gegen Porto eine 1:4 Niederlage (1:1 auswärts, 0:3 zuhause).

• Teamkollegen in der Nationalmannschaft:
Alberto Moreno & Iker Casillas (Spanien)
Roberto Firmino, Alisson Becker, Fabinho & Alex Telles, Éder Militão, Felipe (Brasilien)
Alberto Moreno & Óliver Torres (Spanien U21)

• Haben zusammen gespielt:
Fabinho & Iker Casillas (Real Madrid, 2012/13)
Alisson Becker & Otávio (Internacional, 2013–14)

Oben