Basel darf weiter hoffen

Nach dem 1:2 bei PAOK hat der FC Basel durchaus noch Chancen, die dritte Qualifikationsrunde der UEFA Champions League zu erreichen. Albian Ajeti sorgte nach 0:2-Rückstand kurz vor Schluss für das Auswärtstor.

Albian Ajeti erzielte kurz vor Schluss den Anschluss für Basel
Albian Ajeti erzielte kurz vor Schluss den Anschluss für Basel ©Getty Images
  • Basels Aussichten, die dritte Qualifkationsrunde der UEFA Champions League zu erreichen, haben durch das 1:2 im Hinspiel bei PAOK Nahrung erhalten
  • José Alberto Cañas bringt die Griechen nach gut einer halben Stunde mit einem Schuss aus 25 Metern in Führung
  • Zuvor vergeben die Gäste aus Basel einige hochkarätige Chancen
  • Als Aleksandar Prijovic in der 78. mit einem Kunstschuss trifft, scheint das Schicksal seinen Lauf zu nehmen
  • Vier Minuten später sorgt Albian Ajeti mit dem Kopf für ein deutlich erträglicheres Ergebnis
  • Das Rückspiel findet am Mittwoch, den 1. August statt
Oben