Fiorentina holt Ljajić von Partizan

UEFA-Champions-League-Teilnehmer ACF Fiorentina hat den offensiven Mittelfeldspieler Adem Ljajić von FK Partizan verpflichtet, das 18-jährige Talent kostet rund acht Millionen Euro.

Adem Ljajić wechselt von Partizan zur Fiorentina
Adem Ljajić wechselt von Partizan zur Fiorentina ©Sportsfile

UEFA-Champions-League-Teilnehmer ACF Fiorentina hat den offensiven Mittelfeldspieler Adem Ljajić von FK Partizan verpflichtet, das 18-jährige Talent kostet rund acht Millionen Euro.

Medizinische Untersuchung
Ljajić kommt aus der Jugend von Partizan, nach bestandener medizinischer Untersuchung wird er in Florenz einen langfristigen Vertrag unterzeichnen. In der letzten Saison gewann Ljajić mit seinem Klub die serbische Meisterschaft, er bestritt 24 Spiele und erzielte fünf Tore. Partizan holte außerdem den serbischen Pokal, in dieser Saison absolvierte Ljajić fünf Gruppenspiele in der UEFA Europa League.

Junioren-Nationalspieler
Ljajić nahm 2008 an der UEFA-U17-Europameisterschaft und 2009 an der UEFA-U19-Europameisterschaft teil, mittlerweile hat er auch schon zwei Einsätze für die serbische U21 auf dem Buckel. Die Fiorentina ist als Sieger der Gruppe E ins Achtelfinale der UEFA Champions League eingezogen, wo es am 17. Februar und 9. März gegen den FC Bayern München geht.

Oben