Neuer Vertrag für Palop

Torhüter Andrés Palop hat beim spanischen UEFA-Pokal-Sieger Sevilla FC seinen Vertrag um zwei Jahre bis 2011 verlängert.

Torhüter Andrés Palop hat seinen Vertrag beim UEFA-Pokal-Sieger Sevilla FC um zwei Jahre verlängert.

Erfolge um Erfolge
Der 33-Jährige wechselte 2005 nach sechs Jahren bei Valencia CF nach Sevilla und bleibt nun bis zum Juni 2011 bei den Andalusiern. Die zwei Jahre in Sevilla waren für Palop bisher ein einziger Triumphzug. Er gewann in seiner Zeit im Ramón Sánchez-Pizjuán-Stadion zwei UEFA-Pokale, den UEFA-Superpokal, den spanischen Superpokal und die Copa del Rey. Palop war auch der Held beim UEFA-Pokal-Finale im Mai, als er drei Strafstöße im Elfmeterschießen hielt und seinem Team damit den Titel in Glasgow sicherte.

Oben