Auszeichnung für Veh und Gomez

VfB-Stuttgarts Trainer Armin Veh und Stürmer Mario Gomez wurden in Deutschland zum Trainer und Spieler des Jahres 2006 gewählt.

VfB-Stuttgarts Trainer Armin Veh und Stürmer Mario Gomez wurden in Deutschland von den Sportjournalisten zum Trainer und Spieler des Jahres 2006 gewählt.

Veh bescheiden
Veh, der die Stuttgarter in der Saison 2006/07 vor dem FC Schalke 04 überraschend zum Meistertitel führte, erklärte zu seiner Wahl: "Titel sind für einen Trainer etwas ganz Besonderes und eine Anerkennung der guten Arbeit. Diese Auszeichnung gehört nicht mir alleine. Großer Dank gebührt auch meinen Trainerkollegen, die mich in der täglichen Arbeit unterstützen und natürlich auch meinen Spielern."

Gomez stolz
Gomez, der in der letzten Saison in 25 Spielen 14 Treffer erzielen konnte und damit maßgeblichen Anteil am Erfolg der Schwaben hatte, war nach der Bekanntgabe des Ergebnisses voller Stolz: "Diese Wahl ist eine große Ehre für mich. Ich möchte mich bei allen bedanken, die mir auf die eine oder andere Art geholfen haben, das zu schaffen. Ich werde weiter hart an mir arbeiten und alles dafür tun, um diesen Erfolg wiederholen zu können."

Oben