Berühmte Namen in der zweiten Runde

Die Begegnungen der zweiten Qualifikationsrunde der UEFA Champions League stehen fest. Unter den Mannschaften befinden sich auch zwei ehemalige Gewinner des Landesmeisterpokals.

Nach dem Ende der ersten Qualifikationsrunde der UEFA Champions League 2007/08 stehen nun die Begegnungen der nächsten Runde fest.

Ehemalige Champions
Acht Mannschaften qualifizierten sich gestern Abend, nachdem am Tag zuvor schon sechs andere Teams weitergekommen waren. Darunter zum ersten Mal Vereine aus Kasachstan und Montenegro. 14 Mannschaften nehmen an der zweiten Qualifikationsrunde teil. Unter ihnen befinden sich vier Teilnehmer der letztjährigen Gruppenphase: FC Steaua Bucuresti, FC Shakhtar Donetsk, PFC Levski Sofia und FC København. Steaua und FK Crvena Zvezda (Roter Stern Belgrad) sind die beiden einzigen Mannschaften, die schon einmal diesen Europapokal gewinnen konnten. Die Auslosung zur dritten Qualifikationsrunde findet am 3. August statt, die Partien werden am 14./15. und 28./29. August ausgetragen.

UEFA Champions League 2007/08
Zweite Qualifikationsrunde
Hinspiele
: 31. Juli/1. August
Rückspiele: 7./8. August
FC Pyunik (ARM) - FC Shakhtar Donetsk (UKR)
FK Crvena Zvezda (SRB) - FC Levadia Tallinn (EST)
Rangers FC (SCO) - FK Zeta (MNE)
Debreceni VSC (HUN) - IF Elfsborg (SWE)
Zagłębie Lubin (POL) - FC Steaua Bucuresti (ROU)
KRC Genk (BEL) - FK Sarajevo (BIH)
FK Ventspils (LVA) - FC Salzburg (AUT)
FC Astana (KAZ) - Rosenborg BK (NOR)
FH Hafnarfjördur (ISL) - FC BATE Borisov (BLR)
FC København (DEN) - Beitar Jerusalem FC (ISR)
MŠK Žilina (SVK) - SK Slavia Praha (CZE)
Tampere United (FIN) - PFC Levski Sofia (BUL)
NK Domžale (SVN) - NK Dinamo Zagreb (CRO)
Beşiktaş JK (TUR) - FC Sheriff (MDA)

Oben