Werder holt Alberto Carlos

UEFA Champions League-Teilnehmer Werder Bremen hat seinen Kader für die kommende Saison mit Carlos Alberto vom brasilianischen Klub Corinthians verstärkt.

UEFA Champions League-Teilnehmer Werder Bremen hat seinen Kader für die kommende Saison mit Carlos Alberto vom brasilianischen Klub Corinthians verstärkt. Die Bremer haben sich am Freitagabend mit den Verantwortlichen des Klubs auf einen Transfer des Mittelfeldspielers, der zuletzt an Fluminense ausgeliehen war, geeinigt. Alle weiteren Vertragsdetails sollen in den nächsten Tagen geklärt werden.

Vorfreude bei Carlos
Der 22-Jährige, der am Donnerstag in Bremen die medizinische Prüfung erfolgreich absolviert hatte, sagte zu seinem Engagement bei Werder: "Die Integration wird mir nicht schwer fallen. Mit Diego und Hugo Almeida habe ich schon einige Male zusammengespielt, auch Naldo kenne ich schon persönlich. Wir sind alle miteinander befreundet."

Champions League-Sieger
Alberto gewann mit dem FC Porto 2004 die Champions League und den Weltpokal sowie mit Corinthians 2005 die Meisterschaft. Im Finale der Königsklasse gegen den AS Monaco (3:0) erzielte der damals 19-Jährige sogar die 1:0-Führung. In der letzten Saison erzielte er in 20 Liga-Spielen für Fluminense sechs Tore und wurde brasilianischer Pokalsieger.

Oben