6. Spieltag der Champions League: was man wissen muss

Die Gruppenphase der UEFA Champions League endet am Mittwoch mit dem 6. Spieltag und noch sind acht Plätze für das Achtelfinale zu vergeben...

©Getty Images

Die Gruppenphase der UEFA Champions League endet am Mittwoch mit dem 6. Spieltag und noch sind acht Plätze für das Achtelfinale zu vergeben; wir zeigen euch vier Spiele, die entscheidend sein könnten.

ÄNDERE DEIN FANTASY TEAM

Welche Spiele sind in dieser Woche besonders wichtig?

Dienstag: Salzburg - Liverpool

In zehn Worten: Dem Titelverteidiger droht das Aus, falls Jungstar Haaland weiter trifft.

Hier gibt's die 7 Tore aus dem Hinspiel
Hier gibt's die 7 Tore aus dem Hinspiel
  • Zuletzt scheiterte der Titelverteidiger 2012/13 vorzeitig in der Gruppenphase, nun droht Liverpool dasselbe Schicksal wie einst Chelsea. Doch den Reds reicht in Salzburg schon ein Unentschieden zur Qualifikation für die K.-o.-Runde. Die Klopp-Truppe sollte die Österreicher aber nicht unterschätzen, trafen die Mozartstädter in den letzten beiden Heimspielen doch acht Mal und auch im Hinspiel an der Anfield Road gelangen Salzburg drei Tore. Wichtig für Liverpool wird es sein, Jungstar Erling Braut Haaland zu stoppen, bisher traf der Norweger in jedem der fünf Gruppenspiele. "Sie haben die beste Mannschaft der Welt", schwärmt Haaland vom nächsten Gegner, "aber wir wissen auch, was wir zuhause leisten können. Wenn wir unsere Bestform abrufen, haben wir eine Chance."

Dienstag: Ajax - Valencia

In zehn Worten: Drei Teams haben Chancen aufs Achtelfinale, Ajax reicht ein Punkt.

So siegte Ajax im Hinspiel bei Valencia
So siegte Ajax im Hinspiel bei Valencia
  • Chelsea wäre weiter, wenn sie zuhause gegen LOSC gewinnen, also droht wohl im direkten Duell zwischen Niederländern und Spaniern einem das Aus. Ajax hat das Hinspiel mit 3:0 gewonnen und benötigt nur ein Remis, um das Achtelfinal-Ticket zu lösen. "Wir spielen definitiv auf Sieg", betont dennoch Trainer Erik ten Hag. "Man kann nicht auf unentschieden spielen, höchstens gegen Ende des Spiels kann man das versuchen, aber sicher nicht vom Anpfiff weg." 

Mittwoch: Shakhtar Donetsk - Atalanta

In zehn Worten: Machen die Gastgeber gegen besser werdende Italiener den Sack zu?

Atlético siegte im Hinspiel bei Lokomotiv mit 2:0
Atlético siegte im Hinspiel bei Lokomotiv mit 2:0
  • Mit einem Sieg stünde Shakhtar definitiv im Achtelfinale, doch das mit drei Niederlagen in die Saison gestartete Atalanta hat in den letzten beiden Spielen vier Punkte geholt und hätte bei einem Sieg selber gute Chancen auf die nächste Runde. "Nach den ersten drei Spielen haben wir wie eine Witzfigur gewirkt", gesteht Mittelfeldspieler Marten de Roon. "Aber wir haben gezeigt, dass wir auf diesem Niveau mithalten können."

Mittwoch: Atlético Madrid - Lokomotiv Moskva

In zehn Worten: Atlético muss gewinnen, um nicht von Leverkusen verdrängt zu werden.

  • Atlético Madrid muss nach Niederlagen gegen Leverkusen und Juventus noch um die sicher gelaubte Qualifikation für das Achtelfinale bangen. Nur ein Sieg gegen unberechenbare Russen garantiert das Weiterkommen, sonst könnte Leverkusen im Fernduell mit einem Sieg gegen Juve noch an den Spaniern vorbeiziehen. "Wir haben auch zuletzt gut gespielt, aber unsere Chancen nicht genutzt", meint Atleti-Urgestein Koke. "Wir müssen weiter hart arbeiten, aber genau das ist ja schon immer unsere Stärke gewesen."

To Do-Liste vor dem 6. Spieltag

  1. Werde Experte und bringe dein Fantasy-Team auf Vordermann
  2. Sage die Ergebnisse der Woche voraus und gewinne wertvolle Preise
  3. Stelle für die Spiele am Dienstag dein  Fantasy 5 Team zusammen
  4. Sieh dir die Highlights aller bisherigen Spiele dieser Saison an

Oben