Hammergruppen für BVB und Leverkusen

Die Gruppenphase der UEFA Champions League 2019/20 ist ausgelost - mit unterschiedlichen Vorzeichen für die vier deutschen Vertreter.

©Getty Images

Die Gruppenphase der UEFA Champions League 2019/20 wurde in Monaco ausgelost, dabei haben Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen zwei ganz schwere Gruppen erwischt.

Bayern München bekommt es unter anderem mit dem letztjährigen Finalisten Tottenham zu tun, während Leipzig auf den russischen Meister Zenit trifft. Auf Österreichs Titelträger Salzburg wartet Titelverteidiger Liverpool.

STIMMEN ZUR AUSLOSUNG

Gruppenphase der UEFA Champions League 2019/20

Gruppe A: Paris, Real Madrid, Club Brugge, Galatasaray

Gruppe B: Bayern München, Tottenham, Olympiacos, Crvena zvezda

Gruppe C: Manchester City, Shakhtar Donetsk, Dinamo Zagreb, Atalanta

Gruppe D: Juventus, Atlético Madrid, Bayer Leverkusen, Lokomotiv Moskau

Gruppe E: Liverpool, Napoli, Salzburg, Genk

Gruppe F: Barcelona, Dortmund, Inter Mailand, Slavia Prag

Gruppe G: Zenit, Benfica, Lyon, Leipzig

Gruppe H: Chelsea, Ajax, Valencia, Lille

DEIN TEAM BEI FANTASY AUFSTELLEN

Weg nach Istanbul

Gruppenphase
Spieltag eins: 17./18. September
Spieltag zwei: 1./2. Oktober
Spieltag drei: 22./23. Oktober
Spieltag vier: 5./6. November
Spieltag fünf: 26./27. November
Spieltag sechs: 10./11. Dezember

Achtelfinale
Auslosung: 16. Dezember
Hinspiele: 18./19. und 25./26. Februar
Rückspiele: 10./11. und 17./18. März

Viertelfinale
Auslosung: 20. März
Hinspiele: 7./8. April
Rückspiele: 14./15. April

Halbfinale und Finale
Auslosung: 20. März
Halbfinale, Hinspiele: 28./29. April
Halbfinale, Rückspiele: 5./6. Mai

Finale (Atatürk Olimpiyat Stadı, Istanbul): 30. Mai

Oben