Sehen Sie das Ultimate Champions Turnier in Madrid

Roberto Carlos, Luís Figo und Ian Rush werden am Freitag am Ultimate Champions Turnier auf der Plaza Mayor in Madrid teilnehmen - und Sie können kostenlos zusehen.

©Getty Images

Sie können live zusehen, wenn am Freitag auf der Plaza Mayor in Madrid vier Teams mit ehemaligen Superstars beim Ultimate Champions Turnier um den Sieg kämpfen.

Seit 2018 nehmen vier Mannschaften, gespickt mit ehemaligen Stars, an diesem Turnier teil, das traditionell im Vorfeld des Endspiels der UEFA Champions League ausgetragen wird. Im Rahmen des Champions Festivals auf der Plaza Mayor zeigen dann Luís Figo und Co. zwischen 17:00 und 19:00 Uhr Ortszeit wieder einmal ihre Künste mit dem Leder.

Die insgesamt 48 Spieler werden in die vier Teams 'Rot', 'Blau', 'Gelb' und 'Grau' eingeteilt. Fast alle von ihnen haben den Henkelpott schon einmal in die Höhe stemmen dürfen, darunter auch die ehemaligen Real-Stars Roberto Carlos, Steve McManaman, Fernando Morientes und natürlich auch Luís Figo.

Weitere bekannte Namen sind die Inter-Legenden Diego Milito, Esteban Cambiasso und Dejan Stanković sowie die ehemaligen Liverpool-Stars Robbie Fowler, Ian Rush und Jerzy Dudek. Auch das weibliche Geschlecht ist durch Célia Šašić und Laura Georges prominent vertreten, mit dabei außerdem die F2 Freestyler Jeremy Lynch und Billy Wingrove.

Karembeu hinter den Kulissen des Ultimate Champions Turniers 2018
Karembeu hinter den Kulissen des Ultimate Champions Turniers 2018

Die Teams bestehen aus je sechs Spielern, jede Partie im Fan Zone-Bereich dauert 15 Minuten. Die Sieger der beiden Halbfinals treffen sich dann im Finale, die beiden Verlierer spielen den dritten Platz aus.

Ultimate Champions Teams

Ultimate Champions Rot
Jerzy Dudek
Míchel Salgado
Roberto Carlos
Gaizka Mendieta
Mark van Bommel
Paulo Futre
Luis García
Jeremy Lynch (F2 Freestyler)
Clarence Seedorf
Patrik Berger
José Bosingwa
Diego Milito

Ultimate Champions Blau 
Vítor Baía
Cafu
Laura Georges
Carles Puyol
Luís Figo
Steve McManaman
Robert Pirès
Patrick Kluivert
Davor Šuker
Billy Wingrove (F2 Freestyler)
Florent Malouda
Christian Karambeu

Ultimate Champions Gelb
David James
Dejan Stanković
Giovanni van Bronckhorst
Ian Rush
Alessandro del Piero
Karl-Heinz Riedle
Célia Šašić
Nuno Gomes
Maniche
Esteban Cambiasso
Deco
Marco Materazzi

Ultimate Champions Grau
Júlio César
Steffen Freund
Ricardo Carvalho
Youri Djorkaeff
Claude Makélélé
Henrik Larsson
Vladimír Šmicer
Predrag Mijatović
Robbie Fowler
Fernando Morientes
David Trezeguet
Gianluca Zambrotta

Oben