"Verrückteste Champions League der Geschichte"

Nach dem Halbfinal-Krimi von Amsterdam überbot sich die europäische Presse mit Superlativen. Wir haben einige Pressestimmen zusammengetragen.

Lucas Moura hat Tottenham mit seinem Hattrick ins Finale geschossen
Lucas Moura hat Tottenham mit seinem Hattrick ins Finale geschossen ©AFP/Getty Images

GROSSBRITANNIEN

The Daily Mirror: "Lucas Moura schickt Tottenham mit einem unglaublichen Zweite-Halbzeit-Hattrick in ihr erstes Europapokal-Finale. Tottenham trifft auf Liverpool im Champions-League-Endspiel - aber es war nicht leicht."

The Sun: "Tottenhams Fans werden verrückt, als die Spurs das Champions-League-Finale nach einem sensationellen Comeback erreichen, gerade einmal 24 Stunden nach dem Liverpool-Wunder. Tottenhams atemberaubender Sieg schafft ein rein englisches Finale."

The Guardian: "Als sich alles wendete, lagen da plötzlich sieben, acht, vielleicht sogar neun Ajax-Spieler flach auf dem Spielfeld, ihre Gesichter im Rasen vergraben, sie wollten nichts mehr sehen. Die Spurs, sie hatten es irgendwie geschafft, und in diesen Augenblicken wurden wir einmal mehr an den Glanz dieses Sports erinnert, daran, wie brutal Fußball sein kann und wie da immer wieder eine Geschichte geschrieben wird, die deine Knochen zittern lässt."

Highlights: Ajax - Tottenham 2:3
Highlights: Ajax - Tottenham 2:3

The Daily Mail: "Danke, Fußball! Tottenham zog eines der besten Champions-League-Comebacks gegen Ajax durch. Spurs-Boss Mauricio Pochettino ging beim Abpfiff in die Knie."

NIEDERLANDE

De Telegraaf: "Ajax wirft das Finale in der letzten Sekunde weg. Der Traum von Amsterdam endete in einem Albtraum."

Volkskrant: "Ajax' Reise durch Europa, durch das Traumland des Fußballs, endete dramatisch in Amsterdam, kurz vor dem größten Klubfußball-Spiel überhaupt. Das Finale der Champions League, am 1. Juni im Wanda Metropolitano von Atlético, findet zwischen Tottenham Hotspur und Liverpool statt, nach dem beispiellosen Ende und den Tränen von Amsterdam."

SPANIEN

El Mundo: "Die verrückteste Champions League der Geschichte. Eine Nacht für die Geschichte. Tottenham liquidiert Ajax' Finalträume."

ITALIEN

Spurs-Coach Mauricio Pochettino wurde von seinen Gefühlen übermannt
Spurs-Coach Mauricio Pochettino wurde von seinen Gefühlen übermannt©Getty Images

Gazzetta dello Sport: "Schützenfeste, Aufholjagden und "verrückte" Partien: Es ist die unterhaltsamste Champions League aller Zeiten. Nach dem 4:0 Liverpools gegen Barcelona gab es auch im Halbfinale in Amsterdam eine verrückte Wende."

SCHWEIZ

Tagesanzeiger: "Schon wieder Wahnsinn! Tottenham scheint geschlagen, liegt gegen Ajax zeitweise 0:2 zurück. Doch dann gibt es das nächste große Comeback dieser Champions-League-Saison."

ÖSTERREICH

Krone: "Wahnsinn! Spurs putzen Ajax, nun Finale gegen die Reds. Das Champions-League-Finale 2019 steht fest - und es ist ein rein englisches! Liverpool mit Kult-Coach Jürgen Klopp bekommt es am 1. Juni in Madrid mit Tottenham zu tun. Das Sensationsteam aus England setzte sich am Mittwoch in einem unfassbaren Thriller bei Ajax Amsterdam dank eines Treffers in der 96. Minute mit 3:2 durch."

Oben