Wissenswertes zum Endspiel der Champions League

Alles Wissenswerte zum Finale der UEFA Champions League in Madrid.

©UEFA.com

Wer steht im Finale?

Liverpool sicherte sich seinen Platz mit einem famosen Comeback im Halbfinal-Rückspiel gegen Barcelona. Gegner wird Tottenham sein. Die Engländer setzten sich ebenfalls dramatisch gegen Ajax durch.

Wann findet es statt?

Das Endspiel steigt am Samstag, den 1. Juni ab 21 Uhr MEZ. Zum zehnten Mal in Folge wird das Finale an einem Wochenende ausgetragen.

Wo wird es ausgetragen?

Das Estadio Metropolitano
Das Estadio Metropolitano©Getty Images

Das Estadio Metropolitano in Madrid ist Austragungsort des Endspiels. Die neue Heimat von Atlético Madrid wurde offiziell im September 2017 eröffnet und ersetzte die frühere Spielstätte, das Estadio Vicente Calderón.

UNSER GUIDE FÜR MADRID

Das Finale der UEFA Champions League ist das erste große europäische Endspiel in der Arena. Zuletzt wurde ein Finale in Madrid 2010 im Santiago Bernabéu, dem Stadion von Real Madrid, ausgetragen.

Wie bekomme ich Tickets?

Die ersten 4.000 Tickets sind bereits via UEFA.com verkauft worden. Die beiden Endspiel-Teilnehmer erhalten jeweils 17.000 Eintrittskarten für ihre Fans. Die verbleibenden Tickets werden an das lokale Organisationskomitee, die UEFA und ihre Nationalverbände, kommerzielle Partner und Broadcaster verteilt. Corporate-Hospitality-Packages gibt es hier.

Hier werden alle Fragen zu den Endspiel-Tickets der UEFA Champions League beantwortet.

Wie kann ich das Endspiel anschauen?

Hier gibt es alle Informationen zu den Übertragungspartnern der UEFA Champions League.

Wie steht es mit dem Champions Festival?

Ein Fan beim Champions Festival 2018
Ein Fan beim Champions Festival 2018©Sportsfile

Das jährliche UEFA Champions Festival läuft von Donnerstag, 30. Mai bis Sonntag, 2. Juni in der Innenstadt von Madrid.

Das Festival ist kostenfrei und offen für alle, es ist das Entertainment-Zentrum in den Tagen rund um das Finale – inklusive des UEFA Ultimate Champions Tournaments, an dem zahlreiche Legenden der UEFA Champions League teilnehmen. Außerdem gibt es Freestyle-Fußballer, Autogrammstunden, Bands, DJs und die Chance auf ein Foto mit dem Pokal.

Wer wird der Endspiel-Schiedsrichter?

Der Slowene Damir Skomina wird das Finale der UEFA Champions League 2019 leiten, er wird dabei von seinen Landsleuten Jure Praprotnik und Robert Vukan assistiert. Weitere Informationen zum gesamten Schiedsrichterteam gibt es hier.

Wer wird bei der Eröffnungsfeier auftreten?

Die Imagine Dragons werden bei der von Pepsi präsentierten Eröffnungsfeier mit einer spektakulären Performance auftreten. Die mit den Grammy Awards ausgezeichnete Band, die für ihre Superhits "Believer", "Radioactive" und "Thunder" bekannt ist, wird kurz vor dem Anpfiff die Bühne im Estadio Metropolitano in Madrid betreten. Nach dem Auftritt von Dua Lipa im letzten Jahr wird beim Finale 2019 damit ein Produktionsniveau erreicht, das man noch nie zuvor bei einem Finale der UEFA Champions League erlebt hat.

Was kann ich von UEFA.com erwarten?

Liverpool feiert den Finaleinzug
Liverpool feiert den Finaleinzug

UEFA.com wird ab Mittwoch der Finalwoche ein Reporterteam in Madrid haben, das alle Infos zum Spiel, Neuigkeiten zu den Kadern und mögliche Aufstellungen liefert. Sie können Live-Updates, schicke Fotos, Analysen, Reaktionen, Highlights und mehr in unserem MatchCentre erwarten.

Außerdem werden wir auch auf InstagramFacebook und Twitter live dabei sein.

Welches Team wird die "Heimmannschaft"?

Tottenham wurde aus administrativen Gründen als Heimteam ausgelost.

Auslandsbüro Großbritannien für Fans vor Ort

Oben