Sieglos zur Halbzeit - die besten #UCL-Comebacks

Hoffenheim, Tottenham und Monaco konnten noch kein Spiel gewinnen, aber andere Beispiele zeigen, dass ein Weiterkommen noch machbar ist.

Liverpool war 2007/08 nach drei Spielen sieglos und kam trotzdem noch ins Halbfinale
Liverpool war 2007/08 nach drei Spielen sieglos und kam trotzdem noch ins Halbfinale ©Getty Images

Wer wie Hoffenheim, Monaco, Tottenham Hotspur und Valencia nach drei Spieltagen noch auf den ersten Sieg in der UEFA Champions League wartet, steht mit dem Rücken zur Wand. Doch die Hoffnung stirbt zuletzt.

Derweil gibt es gute Nachrichten für Barcelona, Borussia Dortmund und Juventus, denn noch nie schied eine Mannschaft, die aus drei Partien die maximale Punktausbeute mitnahm, am Ende der Gruppenphase aus.

Weiter oder raus? Wie die Teams seit 2003/04 abschnitten.

Punkte 3. Spieltag: Weiter - raus (% weiter)
0:   0 - 41 (0%)
1:   7 - 60 (11%)
2:   4 - 19 (18%)
3:   18 - 58 (24%)
4:   32 - 40 (44%)
5:   18 - 7 (73%)
6:   62 - 11 (84%)
7:   52 - 4 (93%)
9:   47 - 0 (100%)

2014: City siegt spät gegen den FC Bayern
2014: City siegt spät gegen den FC Bayern©Getty Images

Sieglos nach dem 3. Spieltag - und dann?

  • Manchester City hatte 2014/15 nur zwei Punkte und kassierte auch am 4. Spieltag eine Niederlage. Nach anschließenden Siegen gegen den FC Bayern und die Roma ging es trotzdem ins Achtelfinale.
  • Die Roma holte am 4. Spieltag 2015/16 einen Dreier, unterlag dann aber mit 1:6 in Barcelona. Trotzdem kamen die Italiener mit sechs Zählern gerade noch weiter.
  • Hut ab vor Bayer Leverkusen (2016/17), Gent (2015/16), Galatasaray (2012/13) und Liverpool (2007/08): Alle waren nach drei Spieltagen noch sieglos, holten aber bis zum Ende der Gruppenphase zehn Punkte.
  • Liverpool erreichte 2008/08 das Halbfinale, obwohl man zur Halbzeit der Gruppenphase noch keinen Sieg eingefahren hatte.

Teams, die nach drei Spieltagen noch sieglos waren und trotzdem ins Achtelfinale vorstießen

Panathinaikos: 2008/09
Mit einem 3:0-Sieg bei Werder Bremen am vierten Spieltag starteten die Griechen ihre Aufholjagd. Ein Treffer von Josu Sarriegi brachte den 1:0-Erfolg bei Inter und danach folgte noch ein 1:0 gegen Anorthosis. Im Achtelfinale war für Panathinaikos gegen Villarreal Endstation.

Arsenal: 2003/04
Arsenal startete mit zwei Niederlagen (0:3 zuhause gegen Inter, 1:2 bei Dynamo Kyiv) und einem Remis (0:0 bei Lok Moskau) denkbar schlecht in die Gruppenphase. Vom letzten Platz konnte man sich aber mit drei Siegen in Folge nach oben arbeiten. Im Achtelfinale wurde Celta Vigo bezwungen, ehe man im Viertelfinale an Chelsea scheiterte.

2016/17: Leverkusen kommt weiter
2016/17: Leverkusen kommt weiter

Andere Teams, die nach drei sieglosen Spielen doch noch ins Achtelfinale kamen ...
Bayer Leverkusen: 2016/17
– 3 Punkte nach 3 Spielen (alle Remis), 10 Punkte nach 6 Spielen, Endstation: Achtelfinale
Roma: 2015/16
– 2 Punkte nach 3 Spielen, 6 Punkte nach 6 Spielen, Endstation: Achtelfinale
Gent: 2015/16 – 1 Punkt nach 3 Spielen, 10 Punkte nach 6 Spielen, Endstation: Achtelfinale
Manchester City: 2014/15
–2 Punkte nach 3 Spielen, 8 Punkte nach 6 Spielen, Endstation: Achtelfinale
Galatasaray: 2012/13
– 1 Punkt nach 3 Spielen, 10 Punkte nach 6 Spielen, Endstation: Viertelfinale
Stuttgart: 2009/10 – 2 Punkte nach 3 Spielen, 9 Punkte nach 6 Spielen, Endstation: Achtelfinale
Liverpool: 2007/08
– 1 Punkt nach 3 Spielen, 10 Punkte nach 6 Spielen, Endstation: Halbfinale
Werder Bremen: 2005/06 – 1 Punkt nach 3 Spielen, 7 Punkte nach 6 Spielen, Endstation: Achtelfinale
Porto: 2004/05 als Titelverteidiger –1 Punkt nach 3 Spielen, 8 Punkte nach 6 Spielen, Endstation: Achtelfinale
Celta Vigo: 2003/04 – 2 Punkte nach 3 Spielen, 9 Punkte nach 6 Spielen, Endstation: Achtelfinale

Vier Teams, die trotz sieben Punkten nach drei Spielen ausschieden...
Porto: 2015/16 – hatte zehn Punkte nach vier Partien, musste sich nach Niederlagen gegen Dynamo Kyiv und Chelsea aber mit dem dritten Platz begnügen
Rangers: 2007/08
– begann mit Siegen gegen Stuttgart und Lyon, trotzdem reichte es am Ende nicht
Marseille: 2007/08
– gleiche Gruppe wie Liverpool
CSKA Moskva: 2006/07
– blieb bis zum 5. Spieltag ohne Gegentor

Drei Teams, die trotz zwei Siegen in den ersten drei Spielen noch Gruppenletzter wurden ...
Shakhtar Donetsk: 2007/08
Dynamo Kyiv: 2003/04
– gleiche Gruppe wie Arsenal
Ajax: 2003/04 
gleiche Gruppe wie Celta

Oben