Fünfjahreswertung: Starke Woche für Deutschland

Nur eine einzige Niederlage kassierten die Bundesligisten in dieser Europapokal-Woche, dieser stehen gleich fünf Siege gegenüber - was sich in der Fünfjahreswertung äußerst positiv auswirkt.

Dortmund feierte einen deutlichen Heimsieg gegen Monaco
Dortmund feierte einen deutlichen Heimsieg gegen Monaco ©Getty Images

Zwei Spieltage in den Gruppenphasen von UEFA Champions League und UEFA Europa League sind absolviert, und bislang ist die Bundesliga in der Saison 2018/19 die erfolgreichste Liga Europas.

Die deutschen Teams sammelten in der UEFA-Fünfjahreswertung bislang 5,928 Punkte und liegen damit vor Tabellenführer Spanien (5,714), Italien (5,642) und England (4,928).

Niko Kovac' Bayern kamen diese Woche nicht über ein Unentschieden hinaus
Niko Kovac' Bayern kamen diese Woche nicht über ein Unentschieden hinaus©AFP/Getty Images

Zudem konnte Deutschland seinen Vorsprung auf den direkten Konkurrenten Frankreich um 0,904 Punkte vergrößern. Der vierte Rang ist deshalb so wichtig, weil er den vierten Champions-League-Startplatz garantiert. Insgesamt beträgt das Polster deutliche 10,476 Zähler.

Die UEFA-Fünfjahreswertung 2018/19 nach dem zweiten Spieltag der Gruppenphasen von UEFA Champions League und UEFA Europa League:

1. Spanien - 89,712
2. England - 67,748
3. Italien - 67,725
4. Deutschland - 62,641
5. Frankreich - 52,165
6. Russland - 47,049
7. Portugal - 41,632
8. Ukraine - 35,900
9. Belgien - 35,500
10. Türkei - 32,200

Oben