Zweiter Sieg für Juventus, CSKA schlägt Real

Paulo Dybala führte Juventus mit einem Dreierpack zum zweiten Sieg, während CSKA Moskva Titelverteidiger Real Madrid bezwang.

Juves Paulo Dybala lässt sich feiern
Juves Paulo Dybala lässt sich feiern ©AFP/Getty Images
  • Dreierpack von Dybala beschert Juve zweiten Sieg
  • CSKA bezwingt Madrid, Džeko trifft dreimal
  • City erzielt späten Siegtreffer, Lyon rettet Remis
  • Ajax überrascht die Bayern, Benfica schlägt AEK
  • Highlights aller Partien am Mittwoch ab 12 Uhr
  • Nächste Partien in diesen Gruppen am 23. Oktober

Gruppe E

Bayern München - Ajax 1:1
Mats Hummels brachte die Bayern nach vier Minuten in Front, doch im Anschluss wurde Ajax immer stärker und kam durch Noussair Mazraoui Mitte des ersten Durchgangs zum Ausgleich. Beide Teams haben jetzt vier Punkte auf dem Konto.

AEK Athen - Benfica 2:3
Der eingewechselte Alfa Semedo bescherte den Gästen 16 Minuten vor dem Ende den Sieg. Benfica sah nach frühen Toren von Haris Seferović und Alex Grimaldo schon wie der sichere Sieger aus. Doch nach einem Platzverweis für Benficas Rúben Dias kam AEK nach einem Doppelpack von Viktor Klonaridis zum Ausgleich.

Gruppe F

©Getty Images

Hoffenheim - Manchester City 1:2
David Silva erzielte drei Minuten vor Schluss das Siegtor für City und machte den Hoffnungen von Hoffenheim ein Ende, das zu Beginn der Partie nach nur 44 Sekunden mit dem ersten Tor zuhause in der UEFA Champions League durch Ishak Belfodil in Führung gegangen war. In der 8. Minute schoss Sergio Agüero allerdings den Ausgleich.

Lyon - Shakhtar Donetsk 2:2
Vor zwei Wochen lag Shakhtar gegen Hoffenheim zurück und erkämpfte sich doch noch ein 2:2, doch dieses Mal hatten die Ukrainer das Nachsehen. Júnior Moraes brachte die Gäste kurz vor der Pause in Führung und schoss zu Beginn der zweiten Hälfte das 2:0, aber Moussa Dembélé und Léo Dubois trafen innerhalb von drei Minuten und sicherten Lyon den Punkt, mit dem OL weiterhin an der Tabellenspitze steht.

Gruppe G

©AFP/Getty Images

CSKA Moskva - Real Madrid 1:0
Der Treffer von Nikola Vlašić in der zweiten Spielminute reichte ZSKA zum Sieg. Casemiro und Karim Benzema waren beide am Pfosten gescheitert und Igor Akinfeev sah in der Nachspielzeit die Rote Karte. ZSKA führt nun die Gruppe mit einem Punkt vor Madrid und Roma an.

Roma - Viktoria Plzeň 5:0
Mit einem Dreierpack von Edin Džeko ist die Roma mit Stil wieder im Kampf um den ersten Platz in Gruppe G dabei. Cengiz Ünder und Justin Kluivert trafen ebenfalls.

Gruppe H

Juventus - Young Boys 3:0
Paulo Dybala stellte sicher, dass Juventus Cristiano Ronaldo nicht zu sehr vermisste: Sein Dreierpack bescherte den Italienern den zweiten Sieg am zweiten Spieltag. Mohamed Ali Camara sah Gelb-Rot und YB bleibt beim Debüt in der Gruppenphase noch ohne Punkt.

Manchester United - Valencia 0:0
Beide Teams kamen zu Chancen und Marcus Rashford scheiterte spät an der Latte, aber es fielen keine Tore. Valencia hat nach der Niederlage am ersten Spieltag gegen Juventus jetzt einen Punkt; United liegt zwei Punkte hinter Juve.

Partien am Mittwoch (21.00 Uhr MEZ, wenn nicht anders angegeben)

GRUPPE A: Atlético - Club Brugge, Dortmund - Monaco
GRUPPE B
: Tottenham - Barcelona, PSV Eindhoven - Inter
GRUPPE C
: Paris - Crvena zvezda (18.55), Napoli - Liverpool
GRUPPE D
: Lokomotiv Moskva - Schalke (18.55), Porto - Galatasaray

Oben