Champions League Finale 2020: Istanbul

Das Atatürk Olimpiyat Stadı, Bühne des berühmten Endspiels 2005, ist Gastgeber des Finals 2020.

Das Atatürk Olimpiyat Stadı in Istanbul richtet das Endspiel der UEFA Champions League 2020 aus.

Das Atatürk Olimpiyat Stadı, Heimat der türkischen Nationalmannschaft, ist das größte Stadion des Landes und war Schauplatz des berühmten UCL-Endspiels 2005, als Liverpool gegen AC Milan nach einem 0:3-Rückstand noch im Elfmeterschießen gewinnen konnte.

Das Stadion, benannt nach Kemal Atatürk, Gründer der Republik Türkei, wurde 2002 eröffnet und war Austragungsort von großen Leichtathletik-Veranstaltungen – und eines U2-Konzerts – sowie Spielstätte der Istanbuler Klubs Galatasaray (2003/04), İstanbul Başakşehir (2007-14) und Beşiktaş (2013-16).

Oben