Ronaldo erneut Champions-League-Torschützenkönig

Cristiano Ronaldo ist zum sechsten Mal in Folge der Torschützenkönig in der UEFA Champions League.

©Getty Images

Wie schon in den vergangenen fünf Jahren hat keiner Cristiano Ronaldo das Wasser reichen können. Der Portugiese krönte sich erneut zum Toptorjäger der UEFA Champions League und beendete die Saison mit 15 Treffern.

Ronaldo hat damit insgesamt sieben Mal die Torjägerkrone gewonnen. Mit seiner Ausbeute in dieser Saison verpasste er seinen Rekord von 17 Treffern nur knapp.

Toptorjäger in der UEFA Champions League 2017/18

Ronaldos Fallrückzieher-Traumtor
Ronaldos Fallrückzieher-Traumtor

15: Cristiano Ronaldo (Real Madrid)
10: Roberto Firmino (Liverpool)
10: Mohamed Salah (Liverpool)
10: Sadio Mané (Liverpool)
8: Wissam Ben Yedder (Sevilla)
8: Edin Džeko (Roma)

Liverpools Angreifer Roberto Firmino, Mohamed Salah und Sadio Mané teilen sich mit je zehn Treffern den zweiten Platz. Allerdings ist mit James Milner ein Liverpool-Akteur der beste Vorbereiter in dieser Spielzeit. Gleich neun Assists konnte der Mittelfeldspieler verbuchen. Die Reds markierten im gesamten Wettbewerb 47 Tore und stellten damit eine neue #UCL-Bestmarke auf.

UEFA Champions League - Toptorjäger nach Saison

2017/18: Cristiano Ronaldo (Real Madrid) – 15
2016/17: Cristiano Ronaldo (Real Madrid) – 12
2015/16: Cristiano Ronaldo (Real Madrid) – 16
2014/15: Lionel Messi (Barcelona), Neymar (Barcelona), Cristiano Ronaldo (Real Madrid) – 10
2013/14: Cristiano Ronaldo (Real Madrid) – 17
2012/13: Cristiano Ronaldo (Real Madrid) – 12
2011/12: Lionel Messi (Barcelona) – 14
2010/11: Lionel Messi (Barcelona) – 12
2009/10: Lionel Messi (Barcelona) – 8
2008/09: Lionel Messi (Barcelona) – 9
2007/08: Cristiano Ronaldo (Manchester United) – 8
2006/07: Kaká (AC Milan) – 10
2005/06: Andriy Shevchenko (AC Milan) – 9
2004/05: Ruud van Nistelrooy (Manchester United) – 8
2003/04: Fernando Morientes (Monaco) – 9
2002/03: Ruud van Nistelrooy (Manchester United) – 12
2001/02: Ruud van Nistelrooy (Manchester United) – 10
2000/01: Raúl González (Real Madrid) – 7
1999/00: Mário Jardel (Porto), Rivaldo (Barcelona), Raúl González (Real Madrid) – 10
1998/99: Andriy Shevchenko (Dynamo Kyiv), Dwight Yorke (Manchester United) – 8
1997/98: Alessandro Del Piero (Juventus) – 10
1996/97: Milinko Pantić (Atlético Madrid) – 5
1995/96: Jari Litmanen (Ajax) – 9
1994/95: George Weah (Paris Saint-Germain) – 7
1993/94: Wynyon Rufer (Werder Bremen), Ronald Koeman (Barcelona) – 8 
1992/93: Romário (PSV Eindhoven) – 7

UEFA Champions League - beste Torschützen aller Zeiten

120: Cristiano Ronaldo (POR, Manchester United, Real Madrid)
100: Lionel Messi (ARG, Barcelona)
71: Raúl González (ESP, Real Madrid, Schalke)
56: Karim Benzema (FRA, Lyon, Real Madrid)
56: Ruud van Nistelrooy (NED, PSV Eindhoven, Manchester United, Real Madrid)

*Statistiken aus der Qualifikation zur UEFA Champions League werden nicht berücksichtigt

Oben