Heynckes nur mit zweiter Halbzeit zufrieden

Jupp Heynckes bemängelte das Tempo seiner Mannschaft in der ersten Halbzeit, lobte aber die Leistungssteigerung nach der Pause. Şenol Güneş nahm die Klatsche mit Fassung.

Nach einem eher schleppenden Start ließ es der FC Bayern gegen Beşiktaş fünf Mal klingeln und darf bereits für das Viertelfinale planen. Trotzdem gab es für die Leistung auch einiges an Selbstkritik.

Jupp Heynckes, Bayern-Trainer
Jeder hat gesehen, dass wir uns in der 1. Halbzeit sehr schwer getan haben und komischerweise nervös waren. Das kenne ich von meiner Mannschaft nicht. Der Schlüssel zum Erfolg war der Platzverweis und das Tor zum 1:0. Wir mussten die Tiefe suchen, das haben wir in der zweiten Halbzeit viel besser gemacht.

©Getty Images

Wir hatten nicht das Tempo und haben Besiktas zu Angriffen eingeladen. Das Tor vor der Pause war ein psychologischer Vorteil für uns. Mit der Leistung im zweiten Durchgang war ich zufrieden, da haben wir schöne Tore gemacht und guten Fußball gespielt.

Şenol Güneş, Trainer Beşiktaş
Bayern war heute einfach besser als wir. Wir hätten zu gerne ein besseres Spiel abgeliefert und haben vom Sieg geträumt, aber nach dem Platzverweis war es schwierig für uns. Wir haben physisch und mental sehr gelitten und Bayern hat das in der zweiten Halbzeit eiskalt ausgenutzt. Wir wollten den Schaden in Grenzen halten, aber die Konzentration war nicht mehr da und so wurde es eine hohe Niederlage.

Thomas Müller, Bayern
Das Spiel ist ganz gut für uns gelaufen, die Rote Karte hat uns in die Karten gespielt. Wir haben in der ersten Halbzeit aber ein bisschen gebraucht, um uns mit der Situation zu arrangieren. In der zweiten Halbzeit haben wir richtig auf die Tube gedrückt.

Joshua Kimmich, Bayern
In der ersten Halbzeit haben wir zu viel zugelassen. Da fehlte die Ruhe. Erst hinten raus wurde es deutlich.

Ryan Babel, Beşiktaş
Wir haben uns so gut vorbereitet und haben uns riesig auf das Spiel gefreut. In den ersten zehn Minuten haben wir richtig viel Selbstvertrauen gehabt. Dann kam die Rote Karte und das Spiel war gelaufen. Wenn Bayern einen Mann mehr hat, dann lassen sie den Ball laufen und Du hast keine Chance mehr.

Oben