Analyse Gruppe B: Bayern, Paris, Anderlecht, Celtic

Bayern-Trainer Carlo Ancelotti freut sich auf ein Wiedersehen mit seinem Ex-Team Paris. Anderlecht und Celtic sind klare Außenseiter der Gruppe B.

Carlo Ancelotti wird sich mit seinem Ex-Team Paris messen
Carlo Ancelotti wird sich mit seinem Ex-Team Paris messen ©Getty Images

Wer spielt in der Gruppe B?

Bayern München (GER)
• UEFA-Koeffizientenrangliste: 2
• Qualifiziert als: Meister der deutscen Bundesliga
• Bisherige Teilnahmen an der Gruppenphase: 20 (letzte: 2016/17)
• Letzte Saison: Viertelfinale der UEFA Champions League
• Beste Saison im Europapokal: Sieger 5x (1973/74, 1974/75, 1975/56, 2000/01, 2012/13)

Paris Saint-Germain (FRA)
• UEFA-Koeffizientenrangliste: Platz 6
• Qualifiziert als: Zweiter der Ligue 1
• Teilnahmen an der Gruppenphase: 9 (letzte: 2016/17)
• Letzte Saison: Achtelfinale der UEFA Champions League
• Beste Saison im Europapokal: Halbfinalist (1994/95)

Anderlecht (BEL)
• UEFA-Koeffizientenrangliste: 32
• Qualifiziert als: Meister der belgischen Ersten Liga
• Bisherige Teilnahmen an der Gruppenphase: 11 (last appearance: 2014/15)
• Letzte Saison: Dritte Qualifikationsrunde der UEFA Champions League/Viertelfinale der UEFA Europa League
• Beste Saison im Europapokal: Halbfinale (1981/82, 1985/86)

Celtic (SCO)
• UEFA-Koeffizientenrangliste: Platz 48
• Qualifiziert als: Erster in der schottischen Premier League, Sieger in den Play-offs
• Bisherige Teilnahmen an der Gruppenphase: 9 (letzte: 2016/17)
• Letzte Saison: Gruppenphase der UEFA Champions League
• Beste Saison im Europapokal: Sieger (1966/67)

1. Spieltag (Dienstag, 12. September)
Bayern - Anderlecht
Celtic - Paris

Alle Gruppenspiele im Überblick

Wichtige Fakten

• Bayern-Trainer Carlo Ancelotti war zwischen 2011 und 2013 für die Mannschaft von Paris verantwortlich. In der Saison 2012/13 holte er mit PSG den Titel in der Ligue 1.

• Paris hat vier der sechs bisherigen Spiele gegen den FC Bayern gewonnen. In allen drei Auswärtsspielen kassierten die Münchner eine Niederlage.

• Anderlecht entschied das letzte Duell mit dem FC Bayern für sich. Im Achtelfinale des UEFA-Pokals 2007/08 gab es einen 2:1-Auswärtserfolg. Allerdings hatten die Belgier vor eigenem Publikum mit 0:5 verloren. Im Jahr 1976 triumphierte Anderlecht im UEFA-Superpokal gegen den FCB (5:3 nach Hin- und Rückspiel).

• Bayern hatte es in der Gruppenphase 2003/04 mit Celtic zu tun. Es gab einen 2:1-Heimsieg und ein 0:0 in Glasgow.

• Anderlecht war damals auch in dieser Gruppe und feierte gegen Celtic einen 1:0-Heimsieg. Auswärts unterlag man mit 1:3 und auch beim FC Bayern musste man sich mit 0:1 beugen. Immerhin holte man ein 1:1-Remis vor eigenem Publikum. Damals wurde Bayern Zweiter in der Gruppe (hinter Lyon), Celtic wurde Dritter und Anderlecht Letzter.

• Auf dem Weg zum bisher einzigen Europapokaltitel von Paris gab es einen Triumph über Celtic. Die Franzosen setzten sich in der zweiten Runde des Pokals der Pokalsieger 1995/96 nach Hin- und Rückspiel mit 4:0 durch.

Oben